Lernkarten

Karten 179 Karten
Lernende 14 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 04.09.2016 / 23.12.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 179 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
6

6 Kommentare

  • 09.01.2017
    HAb die Frage angepasst, sodass sie jetzt verwertbar ist
  • 27.12.2016
    Ich würde diese Karte rausnehmen
  • 27.12.2016
    Dies hat Savickas (2002, 2005) zu seiner Weiterentwicklung in der Theorie der Laufbahnkonstruktion veranlasst, die in wesentlichen Teilen auf Supers
    Theorie beruht..... kann hier nicht sehen welche Antwort falsch sein soll, da alles vorkommt
  • 27.12.2016
    Laufbahnstadien nach Super:
    Wachstumsphase
    Explorationsphase
    Etablierungsphase
    Erhaltungsphase
    Rückzugsphase
  • 04.09.2016
    Ohne Garantie, keine Antwortalternative angegeben, vermute S. 49, SB. Sandra
  • 04.09.2016
    ohne Garantie, da keine Antwort angegeben, aber vermutlich S. 16. Sandra
6

1. Weiterentwicklung von Supers Laufbahntheorie durch Savickas

SS 10

Wachstum

Exploration

berufliche Perönlichkeit

Erhaltung

Rückzug

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 27.12.2016
    S. 50
    hier sind alle aufgeführten Antworten richtig, deswegen habe ich die Fragezeichen von E weggenommen und um die Antwort "alles sind Mögluchkeiten der Bewerberansprache " erweitert
1

2. Bewerberansprache: Wie können geeignete Bewerber gefunden werden?

SS 10

A Hochschule

B Jobmesse

C informelle Ansprache

D Stellenanzeigen

E alles sind Möglichkeiten der Bewerberansprache

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 27.12.2016
    Vorlesung
1

3. Was darf die Firma bei einer Untersuchung für die Bachelorarbeit nicht verbieten?

WS 10/11

 

A Nennung des Firmennamens

B Informationen durch die ein Rückschluss auf die Firma möglich ist

C Namen der teilnehmenden Arbeitnehmer in der Firma

D Anonyme Veröffentlichung

E Alles

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 27.12.2016
    03423
1

4. Welches Designmerkmal läßt einen unmittelbar negativen Einfluss auf die externe Validität erwarten?

WS 10/11

A Quasi-Exp

B Feldexp

C Laborexp

D Querschnitt

E Längsschnitt

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 27.12.2016
    03423
1

5. Nicht zu typischen Problemen qualitativen Verfahren der Datenerhebung gehört …

WS 10/11

A Daten lassen sich nicht interferenzstatistisch auswerten

B TN akzetieren freie Antwortformate schlechter

C Datenaufbreitung dauert lange

D Datenaufbreitung dauert lange

E A-D sind alle typische Probleme

Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 27.12.2016
    Richtige Antwort von Varianzeinschränkungen in Moderatoreneffekte geändert
  • 27.12.2016
    Nee war ne falsche Antwort angegeben- > Moderatoreffekte sind nicht korrigierbar, alles andere lässt sich korrigieren
    Das könnt ihr im Kurs 3423 in der PL Schmid und Hunter nachlesen. Das ist eine von vielen 03423 Karten von hier
  • 04.09.2016
    aber so richtig ohne Garantie, einer Prüfung würdig!!!!! LG, Sandra
3

6. Laut Schmidt und Hunter lassen sich in Meta-Analysen neben dem Stichprobenfehler auch zahlreiche andere sog. Artefakte statistisch korrigieren. Welche der folgenden Möglichkeiten gehört nicht dazu?

WS 10/11

A Durch Dichotomisierung kontinuierlicher Variablen eingeschränkte Varianz

B Messfehler (mangelnde Reliabilität) einer der Variablen

C Scheinbare Moderatoreffekte bei Regression der Effektstärke auf multiple Merkmale der Studien (capitalization on chance)

D Eingeschränkte Konstruktvalidität durch veränderte Faktorstruktur

E Varianzeinschränkung durch Vorauswahl anhand des untersuchten Prädiktors

Fenster schliessen
4

4 Kommentare

  • 27.12.2016
    Da keine richtige Antwort dabei war, da die Frage in das Antwortfeld der richtigen Antwort reinkopiert wurde, werde ich eine richtige dazumachen
  • 27.12.2016
    Trainig ist PP
    PP beschäftigt sich mit Individuum
    OE mit Gruppen/Dyaden/Organisationen
    Eignungsdiagnostik ist PP
  • 27.12.2016
    Hier war die richtige Antwort die Frage, ist gerade mühsam.....
  • 27.12.2016
    auch 03423
4

Tabelle 1.1, S. 10 - Gegenstandsbereiche der AO-Psychologie

SS 12

A Arbeitspsychologie baut auf Allgmeiner Psychologie auf

B Training ist prototypisch für AP

C PP beschäftigt sich v.a. mit Gruppen

D OP befasst sich vorrangig mit intraindividuellen Prozessen

E Hauptanwendungsfeld der OP ist die Eignungsdiagnostik (alles etwas sinngemäß)

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 27.12.2016
    alles andere ist falsch oder aus anderen Theorien
  • 27.12.2016
    SB S.17
    Nicht die aktuelleRealität soll beschrieben und für Prognosen über die Zukunft genutzt werden,
    sondern die Berufslaufbahn wird als der individuelle Versuch aufgefasst, der sich
    ständig verändernden Berufswelt eine individuelle Bedeutung zuzuschr
2

3. Weiterentwicklung von Super durch Savickas. Was hat sich geändert?

A Die Annahme verschiedener Laufbahnmuster wird bei Savickas aufgegeben.

B Die Berufslaufbahn wird nicht als objektive Realität beschrieben, sondern als Versuch aufgefasst, der Berufswelt individuelle Bedeutung zuzuschreiben.

C Supers Konzept der Berufswahlreife wird ersetzt durch die zentrale S.. Selbstwirksamkeitserwartung.

D Supers Vorstellung von einem beruflichen Selbstkonzept wird bei Savickas innerhalb des zweidimensionalen sozialen Raums lokalisiert, der von den Dimensionen Prestige und Neigung gebildet wird.

E Savickas integriert das RIASEC-Modell beruflicher INteressen im Sinne von Persönlichkeitseigenschaften in Supers entwicklungspsychologisches Konzept