Wir bauen für dich um! Daher steht card2brain am Donnerstag, den 20.06.2019 ab 23:30 für einige Stunden nicht zur Verfügung.

Lernkarten

Karten 36 Karten
Sammlung Praxisnahe Telekommunikation
Sprache Deutsch
Autor Paul Baumgartner
Stufe Berufslehre
Copyright © Paul Baumgartner
Zielgruppe Grundlagen der Telekommunikations-Technik gemäss Bildungsplan 2015.
Erstellt / Aktualisiert 15.07.2015 / 10.06.2019

Sammlung

Diese Kartei ist Teil der Sammlung Praxisnahe Telekommunikation

0 Exakte Antworten 36 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nennen Sie mindestens vier Beispiele von drahtlosen telekommunikationstechnischen Systemen.

- Schnurlostelefone (Cordless-Apparate)

- Mobiltelefone (Handy, Natel)

- Funkmeldeempfänger (Pager)

- Drahtlose Datennetzwerke (Wireless LAN)

- Funk-Anschlussnetz (Wireless Local Loop WLL)

Fenster schliessen

Schnurlostelefone werden häufig mit der Abkürzung CT bezeichnet. Was bedeutet diese Abkürzung?

engl. Cordless Telephone

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung DECT?

Digital Enhanced Cordless Telecommunications, vereinfacht; digitales Schnurlostelefon

Fenster schliessen

Bis zu welcher Reichweite können DECT-Apparate im Hausinnern eingesetzt werden?

30 - 50 m im Hausinnern

Fenster schliessen

Wovon ist die Reichweite von Schnurlostelefonen abhängig?

Von der Sendeleistung, sowie von der Beschaffenheit der Wände.

Fenster schliessen

Warum dämpfen Betonwände ein Signal stärker als Holzwände?

Wegen des Armierungseisengitters, welches jedes elektromagnetische Signal abschwächt.

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung GAP?

Generic Access Profile

Fenster schliessen

Was ist bei einem GAP-fähigen DECT-Apparat besonders?

Er lässt sich mit einer Basisstation von einem anderen Hersteller betreiben.