Lernkarten

Karten 68 Karten
Lernende 45 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 16.05.2016 / 31.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 68 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was für Möglichkeiten gibt es um Stress zu bewältigen?

Es gibt kein Patentrezept! Ist bei jedem Mensch unterschiedlich und jeder spricht auf andere Methoden an. Wenn eine Methode nicht wirkt, kann man eine andere versuchen.

Stressor <--- Verringern oder Ausschalten des Stressors

Persönlicher Umgang mit Stressor <--- Persönlicher Umgang mit Stressor verändern

Stressreaktion <--- Regeneration (Bewegung, Entspannungstechnik)

 

Fenster schliessen

Stressbewältigung - Verringern oder Ausschalten des Stressors

Ziel: Stress gar nicht erst entstehen zu lassen

  • Zeitmanagement: Strukturieren des Tages, Arbeit zu delegieren, Prioritäten setzen
  • Mentale Vorbereitung: Dadurch werden Ressourcen aktiviert, Ereignis wird vorsehbarer, kann sich darauf einstellen
Fenster schliessen

Stressbewältigung - Persönlicher Umgang mit Stressoren verändern

  • Perfektionistische Leistungsansprüche kritisch überprüfen
  • Stress verschärfende Gedanken eindämmen
  • Einstellung gewinnen, dass Stressoren zum Leben gehören
  • Veränderungen als Herausforderungen und nicht als Bedrohungen wahrnehmen
  • Ablenkung, um Grübeln verhindern
  • Realität¨überprüfen
  • Relativieren
  • Misserfolge nicht als Schwäche deuten
Fenster schliessen

Stressbewältigung - Regeneration

Ziel: Körperliche Anspannung zu lösen, innere Unruhe und Nervosität zu reduzieren. Eigene Widerstandskraft gegenüber Belastungen langfristig zu erhalten.

  • Bewegung: Bereitgestellte Energienreserven verbraucht. Ablagerungen in Blutgefässen können so reduziert werden --> Risiko Herz-/Kreislauferkrankungen sinkt. Wichtig ist Regelmässigkeit
  • Entspannungstechniken: Progressive Muskelrelaxation, Yoga, Atemtechnik, autogene Training.  Können Verspannungen der Muskulatur gelöst werden. Müssen gelernt werden! Entspannung und Bewegung werden kombiniert. Wirkung tritt erst nach häufigem Training ein.
    --> Gleichgewicht Sympathikus und Parasympathikus kann wieder hergestellt werden.