Lernkarten

Michael Lustenberger
Karten 14 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 16.01.2011 / 25.09.2011
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 14 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Biotische Umweltfaktoren

Umweltfaktoren, an denen Lebewesen erkennbar beteiligt sind

z.B. Pflanzen, Tiere, Bakterien

(biotisch=belebt)

Fenster schliessen

Abiotische Umweltfaktoren

Umweltfaktoren, an denen Lebewesen nicht erkennber beteiligt sind

z.B. Wasser, Wärme, Temperatur, Licht, Strömung

(abiotisch=unbelebt)

Fenster schliessen

Biozönose

Eine Biozönose ist die Lebensgemeinschaft Mehrerer Arten von Pflanzen in einem Abgrenzbaren Lebensraum (Biotop) dar

-stellt die belebte (biotische) Umwelt dar

z.B. Alle Lebewesen eines Teiches: Fische, Algen, Seepflanzen, Wasserinsekten, Bakterien

Fenster schliessen

Biotop

abgrenzbarer Lebensraum, in welchem eine Biozönose vorkommt

das biotop stellt die unbelebte (abiotische) Umwelt dar

z.B. Teich, Wald

Fenster schliessen

Ökosystem

Ein Ökosystem ist ein System, das die Gesamtheit der Lebewesen und ihre unbelebte Umwelt, den Lebensraum in ihren Wechselbeziehungen umfasst

z.b. Der teich mit all seinen Lebewesen

Fenster schliessen

Fotosynthese

-bedeutenste biochemische Reaktion der Erde

-aus Kohlenstoffdioxid und Wasser Wird mit Hilfe von Licht Traubenzucker und Sauerstoff gebildet

-findet nur in Algen, GRÜNEN Pflanzen und wenigen Bakterien statt

-schafft Lebenswichtige Stoffe (sauerstoff, Traubenzucker[Kohlenhydrate]) her und ist somit Grundlage für fast alle anderen Lebewesen

Fenster schliessen

Reaktion der Fotosynthese

Kohlenstoffdioxid + Wasser (anorganische Stoffe) ---Sonnenlicht----> Traubenzucker + Sauerstoff (organische Stoffe)

Fenster schliessen

anorganische Stoffe

Stoffe, welche nicht von Lebewesen hergestellt werden