Lernkarten

Sören Sharif
Karten 43 Karten
Lernende 14 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.01.2014 / 30.04.2019
Lizenzierung Keine Angabe     (Aufgabenbeispiele von Prof. Dr. Klein)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 42 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was sind die Auswahlkriterien für die Festlegung der Passungen von Lagern in Gehäusen bzw. Wellen?

Die Bewegungsverhältnisse vom Innen- und Außenring, sowie die Lastverhältnisse

Fenster schliessen

Welche Reibungsarten treten an den Zahnflanken einer Evolventenverzahnung während des Eingriffs auf?

- Nur Rollreibung (als Wälzreibung nur im Wälzpunkt)
- Gleitreibung (an allen anderen Punkten)

Fenster schliessen

Nennen sie Vor- und Nachteile von Wälzlagern.

+ Kostengünstiges, standardisiertes Maschinenelement
+ geringe Anlaufreibung
+ Ermöglichung genauer, spielfreier Lagerungen
+ Aufnahme kombinierter Belastungen
+ einfache Schmierung
+ geringer axialer Bauraum
- keine Dauerfestigkeit
- Laufgeräusche
- Schmutz- und Stoßempfindlichkeit
- größerer radialer Baurum als Gleitlager

Fenster schliessen

Was versteht man bei Kettengetrieben unter dem Polygoneffekt?

In folge der viereckförmigen Auflage einer Kette auf dem Kettenrad schwankt der wirksame Durchmesser am Rad und damit ändert sich auch, bei konst. Winkelgeschwindigkeit, die Kettengeschwindigkeit. Diese Ungleichförmigkeit führt zu unruhigen Lauf.

Der Polygoneffekt führ zu ungleichmäßiger Übersetzung.

Fenster schliessen

Was sind Vor- und Nachteile von Schrägverzahnten Stirnzahnrädern? Wo liegen die Haupteinsatzgebiete?

+ Verringerung der Grenzzähnezahl
+ gleichmäßigeres Trageverhalten (->verringerung der Laufgeräusche)
+ mit den Werkzeugen der Geradverzahnung herstellbar
- Axialkomponente der Zahnnormalkraft (Lagerbelastung)
- Wirkungsgrad etwas geringer als Geradverzahnung

Vorzugsweise für hochbelastete und schnell drehende Getriebe (Pkw, Turbine)

Fenster schliessen

Welche Schlupfarten kennen Sie? Erläutern Sie die Unterschiede.

- Dehnschlupf (Aufgrund elastischer Verformungen der Reibräder)
- Gleitschlupf (Aufgrund derr Übersetzung der durch Normalkraft und Reibbeiwert übertragbaren Umfangskraft)
- Zwangsschlupf (Aufgrund kinematischer Zwangsabweichung)

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Unterschied zwischen hydrostatischer und hydrodynamischer Schmierung bei Gleitlagern. Welche Auswirkungen hat dieser Unterschied auf Betrieb und Lebensdauer der Lager?

Bei beiden Lagerprinzipien werden die Reibflächen durch ein Schmiermittel getrennt. Der Verschleiß geht so gegen 0. Allerdings muss bei der hydrostatischen Schmierung der Druck "extern" aufgebaut werden, etwa durch ein Drucköl.
Bei der hydrodynamischen Lagerung findet der Druckaufbau erst oberhalb einer Mindestdrehzahl statt, darunter allerdings gibt es wieder Verschleiß.

Fenster schliessen

Welche Reibungsarten kennen Sie?

- Festkörperreibung (Reibung bei unmittelbarem Kontakt der Reibflächen)
- Mischreibung (Festkörperreibung und Flüssigkeitsreibung liegen vor)
- Flüssigkeitsreibung (Reibflächen vollständig getrennt, kein Verschleiß)