Lernkarten

Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer

Fragen und Antworten rund um die Selbstständigkeit und das Unternehmertum
 Details
1 Exakte Antworten 33 Text Antworten 6 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Worauf basiert ein Businessplan?

Ein Businessplan basiert auf Tatsachen und Einschätzungen: Geschätzte Zahlen und Szenarien sind deshalb deutlich von den Fakten zu trennen.

Fenster schliessen

Was beinhaltet der Businessplan?

In der Regel umfasst ein Businessplan 20 bis 40 Seiten inklusive Anhang. Gewichtung, Gliederung und Reihenfolge der Informationen ändern sich je nach Ausgangslage und Geschäftsidee. Inhaltlich enthält er neben einem Terminplan mit Etappenzielen normalerweise eine Reihe von Standardelementen wie: Zusammenfassung (Executive Summary), Produkt- und Unternehmensidee, Gründerteam, Markt- und Wettbewerb, Marketing und Vertrieb, Unternehmensform, Finanzplanung, Risikobewertung.

Fenster schliessen

Was braucht es zur Gründung einer AG?

Für eine AG braucht es mindestens einen Aktionär, wobei es sich dabei um eine natürliche oder eine juristische Person handeln kann. Das Aktienkapital beläuft sich auf mindestens 100'000 Franken. Bei der Gründung müssen Unternehmerinnen und Unternehmer mindestens 50'000 Franken einzahlen. Sie können statt Bargeld aber auch Sacheinlagen wie Maschinen und Immobilien einbringen. Möglich sind Inhaber- und Namensaktien mit einem Nominalwert von mindestens einem Rappen. Der Handelsregistereintrag ist zwingend.

Fenster schliessen

Was ist ein Handelsregister?

Ein öffentliches Verzeichnis. Es dient der Konstituierung und der Identifikation von Rechtseinheiten, welche ein Gewerbe betreiben.

Fenster schliessen

Was ist eine GmbH?

Die Bezeichnung der Rechtsform einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, kurz GmbH. Sie ist eine Mischform aus Aktien- und Kollektivgesellschaft.

Fenster schliessen

Was zeichnet einen Verein aus?

Der Verein verfolgt einen «ideellen Zweck» und ist nicht gewinnorientiert. Zur Gründung sind mindestens zwei natürliche oder juristische Personen notwendig. Gründungskapital ist keines vorgeschrieben. Die Mitglieder haften in der Regel nicht persönlich, da der Verein eine selbstständige juristische Person ist. Der Eintrag ins Handelsregister ist Pflicht.

Fenster schliessen

Was ist der Nutzen einer Genossenschaft (Unternehmensrechtsform)?

Bei der Genossenschaft steht die wirtschaftliche Selbsthilfe im Zentrum.

Fenster schliessen

Was braucht es zur Gründung einer Genossenschaft?

Zur Gründung braucht es mindestens sieben natürliche oder juristische Personen. Ein Gründungkapital ist nicht erforderlich.