Leseprobe

Karten 75 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SAFS Swiss Academy of Fitness & Sports
Erstellt / Aktualisiert 21.08.2017 / 17.10.2018

Leseprobe Zu SAFS

Du siehst hier eine Leseprobe der Kartei. Weitere Inhalte und Karteikarten stehen exklusiv SAFS Kunden zur Verfügung. Du bist noch kein Kunde, willst es aber werden? Dann freuen wir uns auf dich!

6 Exakte Antworten 17 Text Antworten 52 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Kraft, Ausdauer, Schnelligeit und Beweglichkeit können trainiert werden. Wovon ist das individuell erreichbare Leistungsniveau zum grössten Teil abhängig?
Von der Gelenkigkeit - umso gelenkiger jemand ist, desto höher das individuell erreichbare Leistungsniveau.

Es ist weitestgehend erblich vorbestimmt - nicht jedem wurde eine Karriere als Spitzensportler in die Wiege gelegt.

Vom Trainer - nur mit den besten Trainern der Welt und ihren geheimen Trainingsmethoden, ist das individuell erreichbare Leistungsniveau anhebbar.

Von den Kollegen - umso härter diese einen Anfeuern, desto weiter verschiebt sich das inviduell erreichbare Leistungsniveau nach oben.

Fenster schliessen
Wie definiert sich in der Trainingslehre der Begriff der "Kondition"?
Als die "Ausdauerleistungsfähigkeit".

Als die "psychische Leistungsbereitschaft".

Als die "momentane Leistungsfähigkeit".

Als die "physische Leistungsfähigkeit".

Fenster schliessen
Worum geht es bei der "Trainingssteuerung"?
Es geht darum, Training, Ernährung und Lebensstil so aufeinander abzustimmen, dass optimale Fortschritte erzielt werden können.

Es geht darum, alle Massnahmen im Trainingsprozess so aufeinander abzustimmen, dass optimale Fortschritte erzielt werden können.

Es geht darum, alle Trainings einzeln anzupassen, damit immer neue Reize gesetzt werden.

Fenster schliessen
Warum ist die Trainingssteuerung im Fitnesscenter wichtig?
Leistung: Sie dient dazu, die Leistung des Kunden zu maximieren, um jeden Preis.

Erfolg: Durch sie sollen optimale Trainingserfolge und Fortschritte erzielt werden.

Freude: Sie dient dazu, die Trainingsmotivation aufrecht zu erhalten.

Marketing: Sie dient als Kundenbindungsmassnahme, um die sog. "Drop-Out-Quote" zu reduzieren.

Sicherheit: Sie garantiert die Trainingsverträglichkeit.

Fenster schliessen
Wie heisst der erste Schritt der Trainingssteuerung? [Ein Wort]
Diagnose