Lernkarten

Karten 20 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 09.02.2016 / 18.02.2016
Lizenzierung Namensnennung - Nicht-kommerziell -Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)     (Dirk Poggemann)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 20 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Zeichne Schaltzeichen und Querschnitt des NMOS.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Fenster schliessen

Zeichne das Ausgangskennlinienfeld eines NMOS qualitativ.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

 

 

Id

 

 

         Uds

Fenster schliessen

Zeichne das Steuerkennlinienfeld eines NMOS qualitativ.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Id

 

         Ugs

 

Fenster schliessen

Zeichne die Übertragungkennlinie einer Sourceschaltung qualitativ.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

Ua

 

 

 

                           Ue

Fenster schliessen

Zeichne die Übertragungkennlinie einer Drainschaltung qualitativ.

Lizenzierung: Keine Angabe

siehe Bild

 

Ua

 

 

 

                      Ue

Fenster schliessen

Was sind die Unterschiede zwischen einem analogen und einem digitalen Signal?

Analog:

zeitkontinuierlich

wertkontinuierlich

 

digial:

 

zeitdiskret

wertdiskret

Fenster schliessen

Berarbeitungsschritte Halbleiterfertigung

  1. Schichttechnik
    • aufbringen von Fotolack, Metalle, Silizium-Oxid
  2. Lithografie
    • Belichten des Fotolackes, Vollmaske oder Stepperbelichtung
  3. Ätztechnik                                            
    • Strukturierung des Materials
  4. Dotierverfahren                                  
    • dotieren durch Diffusion oder Ionenimplantation
  5. Wafertest                                              
    • testen
  6. Aufbau- und Verbindungstechnik    
    • Einkleben und Bonden des Chips in das Gehäuse
Fenster schliessen

Welche Fehler können bei der Quantisierung auftreten? (Bonus: Diagramm)

Lizenzierung: Keine Angabe

- Offset-Fehler

- Verstärkungsfehler

- Linearitätsfehler