Lernkarten

Judith Pfäffli
Karten 80 Karten
Lernende 165 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 25.01.2015 / 06.12.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
22 Exakte Antworten 19 Text Antworten 39 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Serologisch gesehen hat ein Bombay-Typ immer die Blutgruppe .....

0
Fenster schliessen

Damit sich die Anitgene A und oder B an der Ec-Membran ausbilden können braucht es eine Substanz. Diese Substanz heisst .....................

H-Substanz

Vorläufersubstanz

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Zu welchem Blutgruppensystem gehören diese Antigene?

Rhesus
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 08.02.2016
    Sind das nicht Glykoproteine?
1

Aus was bestehen die Rhesusantigene?

Proteine (Aminosäuren)

Fenster schliessen

Der Rhesusphänotyp heisst CCD.Ee.
Was bedeutet der Punkt nach dem D?

Der Punkt zeigt an, dass es sich um den Phänotyp handelt und nicht um den Genotyp

Der Punkt bedeutet ein kleines d

Der Punkt kann ein grosses D oder ein kleines d sein

Da es kein d-Antigen gibt, kann es nur ein zweites grosses D sein

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie lautet dieser Phänotyp im Rhesussystem? Herr Ibach ist Rhesus negativ.

ccddee
Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Was ist speziell an diesem Rhesusphänotyp mit Kell von Herrn Beat Ibach? Herr Ibach ist Rhesus negativ.

Nichts Spezielles. Bei Rhesus negativen Patienten ist ccddee der häufigste Rhesusphänotyp. Herr Ibach ist zudem Kell positiv.

Nichts Spezielles. Die positiven Reaktionen haben die nötigen minimalen 3+ Reaktionen und die negative Kontrolle (ctl) ist negativ.

Speziell ist, dass Herr Ibach im Rhesussystem nur kleine Buchstaben hat.

Herr Ibach ist Kell positiv. Nur ca. 9% der Kaukasier sind Kell positiv. Das ist das Spezielle an dieser Blutgruppe.

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie lautet die Blutgruppe von Frau Vogt Amelie?

0 positiv