Lernkarten

Reto Mettler
Karten 47 Karten
Lernende 52 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 06.04.2013 / 28.09.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 47 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter Kahlwildrudeln?

Beim Rotwild ist die kleinste Einheit die Familie. Sie besteht aus:

  • Kuh
  • Kalb
  • und Schmaltier

Mehrere solcher Familien schliessen sich zu sogenannten Kahlwildrudeln zusammen.

Männliche Jungtiere verlassen die Mutterfamilie mit ein bis zwei Jahren.

Fenster schliessen

Welche Körpermerkmale weisen ältere Stiere auf?

Erwachsene Stiere werden zunehmend massiger und verlagern ihren Körperschwerpunkt nach vorne.

Sie tragen das Haupt tiefer.

Ein dicker Träger mit mächtiger Mähne und Wamme (Haut zwischen Unterkiefer und Träger) zeugt von höherem Alter.

Das Geweih ist kein Altersbestiimungsmerkmal.

Fenster schliessen

Was geschieht mit verwaisten Kälbern?

Verliert ein Kalb seine Kuh, wird dieses vom Rudel ausgestossen und hat fast keine Überlebenschance.

Deshalb gilt für Jäger beim Kahlwildabschuss: Kalb vor Kuh

Fenster schliessen

Wie nennt man bei Rotwild die körnigen Unebenheiten am Geweih?

Die Unebenheiten werden Perlen (Perlung) genannt.

Fenster schliessen

Worauf sitzt beim Rotwild das Geweih?

Das Geweih sitzt auf den Stirnzapfen, die man als Rosenstöcke bezeichnet.

Fenster schliessen

Woran erkennt man das Geweih eines Schmalspiessers (Hirsch im ersten Kopf / zwei jährig)?

Das Geweih besitzt noch keine Rosen.

Fenster schliessen

Wie bewegt sich das Rotwild fort?

Der Hirsch ist ein Fluchtier, was ihn zu einem guten Läufer macht (Läufertyp).

Grosse Distanzen legt er im Trab (Troll) zurück. Man kennt beim Rotwild auch das Ziehen (langsames aber ständiges vorwärts gehen).

Fenster schliessen

Wie lässt sich beim Rotwild anhand der Zähne das Alter bestimmen?

Bis 1,5 Jahre ist der dritte Prämolar (Schneidezahn) dreiteilig.

Das Kalb hat einen Molar (Backenzahn), das 1,5 jährige bereits drei.

Mit 1,5 Jahren sind bereits zwei Schneidezähne gewechselt.

Ab 2,5 Jahren ist das Dauergebiss fertig.

Altersbestimmungen werden dann anhand des Zahnabschliffes vorgenommen.