Lernkarten

Karten 49 Karten
Lernende 2 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 08.11.2019 / 27.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 49 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was gehört zur klinischen Chemie?

  • Lipide
  • Stoffwechsel-Endprodukte
  • Enzyme
Fenster schliessen

Was sind Lipide?

  • fettähnliche Substanzen und unterschiedliche Fette
  • gute Löslichkeit in organischen Lösungsmitteln, schlecht löslich im Wasser
Fenster schliessen

Welches sind die Lipidparameter im Labor?

  • Cholesterin
  • Triglyzeride
  • Lipoprotein (HDL und LDL-Cholesterin)
Fenster schliessen

Weshalb wird ein vollständiger Lipidstatus gemessen?

Weil das Risiko einer KHK besteht und um dies besser abschätzen zu können

Fenster schliessen

Was ist Cholesterin?

  • Erhöhte Cholesterinspiegel können zu Gefäßschäden (Arteriosklerose) führen.
  • wird mit der Nahrung aufgenommen (tierisch), grösstenteils jedoch vom eigenen Körper hergestellt (in der Leber)
  • erfüllt wichtige Aufgaben im Körper
    • Baustein vieler Hormone z.B. für Gallensäure, Hormone, Vit. D
  • Normwerte < 5 mmol/l
Fenster schliessen

Was sind Triglyzeride?

  • Fette, die mit Nahrung aufgenommen werden, über den Darm gelangen sie in den Blutkreislauf
  • Von dort  kommen sie zu den Organen und zum Fettgewebe, wo sie als Depot und Energielieferant dienen
  • hohe Konzentration kommt oft mit einem erhöhten LDL-Wert daher, Risiko für Arteriosklerose
  • Wert < 2 mmol/l
Fenster schliessen

Was sind Lipoproteine?

  • damit Fette im Blut transportiert werden können, braucht es Transportvehikel
  • HDL (gutes Cholesterin)
    • Transportiert überschüssiges Cholesterin aus den Gefässen zur Leber
    • Entgegenwirkung Arteriosklerose
    • Normwert:  > 1 mmol/l 
  • LDL (bös)
    • So genanntes «schlechte Cholesterin»
    • Gibt das gebundene Cholesterin direkt ins Blut ab
    • Fördert Arteriosklerose
    • Berechneter Wert mit der Friedewald-Formel
    • Normwert: < 3 mmol/l
Fenster schliessen

Was ist Kreatinin?

  • Abbauprodukt des Muskelstoffwechsels, kommt fast nur in den Skelettmuskeln vor
  • ist gut wasserlöslich, wird fast vollständig über Nieren ausgeschieden