Lernkarten

Henrike Meyer
Karten 21 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.10.2019 / 10.12.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was besagt die Wingate Theorie? 

Stottern ist die muskulär-motorische Unfähigkeit, den Silbenkern (Nukleus) einer Silbe vollständig zu bilden.

Blockierungen, Wiederholungen und Dehnungen sind nur Oberflächensymptome einer zugrundeliegenden muskulär-motorischen Unfähigkeit der Nukleusbildung.

Es kommt zum Stimmlippenschwingungsabriss. 

Fenster schliessen

Sekundär- / Begleitsymptomatik

Was versteht man unter Vermeideverhalten? 

Ziel: nicht stottern bzw. Zeit gewinnen --> gefürchtetes Wort flüssig aussprechen

Arten:

- Synonyme, umformulieren, abbrechen

-Embolophrasien (Flickwörter/-sätze) "Was ich sagen wollte .."

-Embolophonien (Flicklaute) / Interjektionen "äh" 

- rückwärts stottern - Stoppen vor befürchtetem Stotterereignis und Phrase wiederholen "also dann  also dann, bin..."

-verändertes Sprechen: inspiratorisch, schnell  skandierend

-nonverbale Starter wie Schlucken  Husten, Atemvorschub

- das Wort abgeben

Fenster schliessen

Was ist situatives Vermeideverhalten? 

Sprechsituationen vermeiden

Personengebunden

Fenster schliessen

Sekundär- / Begleitsymptomatik

Was versteht man unter Flucht- und Angriffverhalten? 

Ziel: Stotterereignis überwinden

Mittel: erhöhte Muskelspannung

-Mitbewegungen (fein- und grobmotorisch)

-Grimassieren

-Anspannungen

-Tremore

-Schnippsen

Fenster schliessen

Was ist eine Stotterzwiebel? 

Kernsymptome innen

Begleitverhalten außen