Lernkarten

Karten 60 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 09.10.2019 / 27.11.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 60 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Hygiene in Toiletten und Umkleide

  • WC täglich reinigen und desinfizieren durch Raumpflege  - aber MPA muss Auge drauf haben während des Tages
  • Definierter Bereich für Urinsammlungen
  • Wandständige Seife, Desinfektionsmittel und Papierhandtücher
  • Umkleide für Personal soll getrennt von anderen Räumen sein
Fenster schliessen

Was gibt es für Handschuharten? Merkmale?

  • Unsterile Einweghandschuhe
    • Blut, Ausscheidungen, Eiter, hautschädigende Stoffe
    • z.b. bei Entfernung Wundverband, Venenpunktion
    • Korrektes Ausziehen und Entsorgen
  • sterile Einweghandschuhe
    • aseptische (keimfreie) Arbeitsweisen
    • z.b. operative Eingriffe
  • Feste Haushalthandschuhe
    • alltägliche Reinigungsarbeit
Fenster schliessen

Was für Arten von Masken gibt es?

Chirurgische Maske - Schutz für den Patienten (nicht für den Maskenträger) wenn die SPA erkältet ist z.B.

FFP1-3 Maske (filtering facepiece particle)

- zusätzlicher Eigenschutz - z.B: Viren, Tbc...

Masken mit Ausatmungsventil

Fenster schliessen

Was sind die Voraussetzungen für eine korrekte Händehygiene?

- Fingernägel kuppenlang

- keine Lacke od. künstl. Nägel

- keinen Schmuck an Händen und Handgelenk

- Hautrisse und Schrunden sorgfältig pflegen, wasserdicht abdecken

Fenster schliessen

Massnahmen zur Händehygiene

  • waschen
  • desinfizieren
    • Hände + Handgelenke
    • 30sek
    • jede Bewegung mind. 5x
  • chirurgische Händedesinfektion
    • 1,5 - 5 min
    • Hände, Handgelenke inkl. Unterarm + Ellbogen
  • Händepflege - cremen

Hygienemerkblätter beachten

Fenster schliessen

Was gibt es für Infektionsarten?

  • Lokale (Abszess) oder streut in andere Organe
  • Mischinfektion - mehrere Erreger gleichzeitg
  • Superinfektion - untersch. Erreger nacheinander in    einem zeitlichen Abstand (z.B. bakt. Pneumonie nach einem viralen Infekt)
  • Bakteriämie - Bakterien im Blutkreislauf
  • Sepsis - Bakteriämie + Symptome wie Fieber/Schüttelfrost
Fenster schliessen

Begriffe zur Infektion - Verschmutzung, Ansteckung etc. erkläre!

  • Kontamination
    • das Vorhandensein von Mikroorganismen (Verschmutzung)
  • Inkubationszeit -
    • Zeit vom 1.Erregerkontakt bis zum 1.Symptom das auftritt
  • Infektion
    • eindringen der Mikroorganismen in den Organismus,
    • Vermehrung derselben und Symptome beim Patienten
    • für die Entwicklung sind 4  Faktoren entscheidend - die Infektionskette
Fenster schliessen

Was ist die Infektionskette?

Sie besteht aus 4 Faktoren:

  1. Infektionsquelle -> Ort, wo die Erreger leben, sich vermehren und ausbreiten
  2. Übertragungswege  
    • endogene Infektion (aus körpereigenen Flora wegen Störung der Flora (Abwehrschwäche, immunsupprimiert, Keime verschleppt...)
    • exogene Infektion (aus der Umgebung, durch Personen, Gegenstände, Luft)
  3. Eintrittspforten 
    • Zugänge wie Mund, Nase, Harnröhre, Vagina od. künstliche Pforten wie Injektionen, Katheter und chirurg. Eingriffe
  4. Empfänger 
    • Infektion tritt auf, wenn die Erreger meine Abwehrmechanismen umgehen und deaktivieren = obligat pathogen - machen immer krank
    • bei geschwächten Menschen können auch "eigene" physiologische Mikroorganismen eine Infektion auslösen = fakultativ pathogen machen nur krank, wenn man geschwächt ist