Lernkarten

Karten 15 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 14.09.2019 / 18.09.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ziele müssen SMART sein. Definiere SMART anhand eines Beispieles

Ein Ziel könnte sein, dass man Angst hat vor dem Präsentieren und man sich während dem Studium verbessern möchte.

 

Spezifisch: Es soll klar definiert sein, was das Ziel ist. / Keine oder weniger Angst vor dem Präsentieren.

Messbar: Es sollte auf einen Zeitraum messbar sein. / Innerhalb der nächsten 3 Jahre, während des Studiums.

Aktepziert: Das Ziel muss aktzeptiert werden. In einem Projekt müssen alle zustimmen. / Persönliches Ziel, daher muss nur ich zustimmen.

Realistisch: Das Ziel sollte realistisch zu erreichen sein.  / Sich beim Präsentieren verbessern ist realistisch. Lernprozess.

Terminiert: Es muss einen Zeitpunkt geben, wann es erreicht sein soll. / Am Ende des Studiums z.B oder vor der Präsentation im Forum nächstes Jahr.

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Begriff Stakeholder mit mindestens drei Eigenschaften?

  1. Stakeholder sind direkt oder indirekt vom Projekt betroffen
  2. Sie wollen informiert werden.
  3. Sie nehmen positiv oder negativ Einfluss auf das Projekt.
Fenster schliessen

Was umfasst das Stakeholdermanagement. Begründen Sie den Nutzen von Stakeholdermanagement in Projekten?

- Stakeholder müssen identifiziert und geplant werden. z.B. anhand einer Umfeldanalyse / Wer hat Interesse an dem Verlauf des Projektes.

- Sie wollen kontinuierlich einbezogen werden, es gilt Vertrauen aufzubauen, Konflkte zu lösen. Kommunikationsplanung

- Die Stakeholder müssen überwacht werden. Miteinbeziehen. Erhöhung Engagement.

 

Fenster schliessen

Zählen Sie vier zentrale Elemente eines Kommunikationsplans mit je einem Beispiel auf?

Ein Kommunikationsplan liefert Informationen an die Stakeholder.

  • Bezeichnung: Bezeichnung der Sitzung.
  • Ziele/Inhalt: Es ist ersichtlich was an diesem Meeting besprochen wird.
  • Teilnehmer: Die Teilnehmer (Projektauftraggeber, Projektleiter) sind ersichtlich
  • Termin: Es sind einer oder mehrere Termine notiert.
  • Ort: Wo findet das Meeting statt.
Fenster schliessen

Nennen sie mindestens vier Quellen, wo Risiken identifiziert werden können?

  • Analyse des PSP (Alle Arbeitspakete durchgehen und sich fragen, was kann dabei schiefgehen?)
  • Mitarbeiterbefragungen
  • Expertenbefragung
  • Einsatz von Checklisten
Fenster schliessen

Welches sind die drei Parameter des magischen Dreiecks im Projektmanagement?

-> Zeit -> Kosten -> Qualität

Fenster schliessen

Wie entsteht ein Terminplan? Was umfasst ein Terminplan?

Der Terminplan zeigt auf, wann das Projekt startet und endet und das fertige Produkt liefern kann. Auch geeignet für die Stakeholder als Kommunikationsmittel. 

- GANTT-Diagramm (Standard, Crashing, Fasttracking)

- PSP gliedert das Projekt in kleinere Teile,

- AP’s werden definiert

- Aktivitäten aufgelistet, Dauer (Schätzung)

- Terminplan. (Aktivitäten Liste = ID, Aktivität, Verantwortlich, Dauer, Vorgänger, Nachfolger)

Fenster schliessen

Risikoanalyse erfolgt mit einem Diagramm (Auswirkung und Wahrscheinlichkeit). Was können mögliche Risiken sein?

Kommunikationsprobleme innerhalb des Projektteams

Arbeitsausfall Projektmitglied

Konflikte innerhalb des Projektteams