Lernkarten

Karten 40 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 29.08.2019 / 04.09.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 40 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress

Bernard & Dozier (2010 )--> Cortisol ist ein Hormon, das in der Nebennierenrinde synthetisiert wird und zur Gruppe der Glucocorticoide gehört. Unter anderem aktiviert es spezifisch... 

A) Fight-or-Flight-Reaktionen

B) Schlaf

C) Wachstum

D) Verdauung

E) Fortpflanzung

Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress 

Bernard, K. & Dozier, M. (2010): Eine desorganisierte Bindungsstrategie geht in dieser Studie einher mit... 

A) einem hohen Cortisol-Baseline-Wert zu Hause.

B) einem niedrigen Cortisol-Baseline-Wert bei der Ankunft im Labor.

C) einem Anstieg des Cortisolspiegels nach Fremde-Situation-Test.

D) einem gleichbleibend niedrigen Cortisolspiegel über alle Messzeitpunkte hinweg.

E) signifikanten Veränderungen des Cortisolspiegels in Abhängigkeit von der Untersuchungsbedingung (Spiel vs. Fremde-Situation-Test).

Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress

Bernard, K. & Dozier, M. (2010): Zu den methodischen Stärken dieser Studie gehört/gehören... 

A) Gleiche Tageszeit bei allen Untersuchungen

B) Mehrfache Baseline-Messung

C) Längsschnittliches Untersuchungsdesign

D) hohe Anzahl an VPN

E) Variation der Reihenfolge der Versuchsbedingungen von Spiel und FST

Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress

Bernard, K. & Dozier, M. (2010): Eine desorganisierte Bindungsstrategie geht in dieser Studie einher mit... 

A) hoher Cortisol Baselinewert zuhause

B) hoher Cortisol Baselinewert bei Ankunft im Labor

C) gleichbleibend niedriger Cortisolspiegel über alle Messzeitpunkte

D) signifikanten Veränderungen des Cortisolspiegels in Abhängigkeit von der Untersuchungsbedingung (Spiel vs. Fremde-Situation-Test).

E) einem Anstieg des Cortisolspiegels im Fremde-Situation-Test

Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress 

Methodische Stärke Bernard (2010)

 

A) Baseline Mehrfachmessung

B) Variation der Reihenfolge

C) Längsschnittuntersuchung

D) Variation der Tageszeit zu der Cortisol gemessen wurde

E) Sehr hohe Anzahl an VPn

Fenster schliessen

03464 Bindung und Stress 

Bernardt et al (2010) Welche Aussage trifft auf die Studie NICHT zu? 

A) Alle Kinder wurden ın 2 Bedingungen untersucht: im Fremde-Situation-Test und in einer nicht Stress induzierenden Kontrollsituation

B) Die Studie basiert auf einer „kleinen“ Längsschnittuntersuchung über 8 Monate.

C) Die Studie liefert belastbare Indikatoren für den Zusammenenhang zwischen Bindungsqualıtät und Stressreaktionen

D) Die Studie wurde mit einer vergleichsweise kleinen Stichprobe durchgeführt.

E) Die Durchführung der Untersuchung fand jeweils vormittags statt, was im Hinblick auf die Cortisolspiegelmessung und deren Interpretation berücksichtigt werden muss.

Fenster schliessen

03464  Bullying

Selfie Innamorati (2018) Was ist richtig? 

a) während der regulären Unterrichtszeit wurden 375 Italiener zwischen 11-16 Jahren

b) In this study, bullying is examined in light of the “prosocial security hypothesis”— i.e., the hypothesis that insecure attachment, with temperamental dispositions such as sensation seeking, may foster individualistic, competitive value orientations and problem behaviors.

c) unsichere Bindung mit der Mutter ist mit Bullying others verbunden, unsichere Bindung mit dem Vater mit being victimizing

d) conservative soziale Werte haben einen negativen mediierenden Zusammenhang zwischen unsicherer Bindung mit Vater und being victimizing

e) „ Sensation Seeking“ ist das Bedürfnis nach neuen, abwechslungsreichen Erfahrungen und Erlebnissen, das physischen und soziale Risiken inkludiert

Fenster schliessen

03464 Bullying 

Selfi  Innamorati (2018) Was ist richtig?

a) es wurde Bindungssicherheit mit der „Security Scale“ , Soziale Wertorientierung mit dem „Portrait Values Questionnaire“ , Sensation seeking mit der „Brief Sensation seeking Scale“und Bullying mit dem „Bully/Victim Questionnaire“ erfasst

b) Die vorliegende Studie untersucht den Zusammenhang zwischen Temperament, Bindungsstil und sozialer Wertorientierung sowie den Einfluss dieser Faktoren auf Bullying in der frühen Adoleszenz.

c) der Bully/Victim Questionaire erfasst das erfahrene und durchgeführte Mobbing im Selbstbericht

d) die Zusammenhänge der Studie wurden mit Hilfe einer SEM-Analyse erfasst

e) „Prosocial-Security Hypothesis“ bedeutet, dass das Aufwachsen in einer sicheren Familienumgebung und eine sichere Bindung zu einer prosozialen Wertorientierung führt, die ein ganzes Leben lang hält