Lernkarten

Karten 91 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 21.07.2019 / 04.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 91 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne 2 Voraussetzungen für die vereinfachte Abrechnung mit Saldosteuersätzen

1. Jahresumsatz inkl. Steuern < 5.005 Mio. CHF
2. MWSt-Schuld < 103'000 / Jahr

Fenster schliessen

Erkläre Mahngeschäft

Zeitpunkt der Leistung ist nicht bekannt. Der Gläbuiger kann die Leistung nach Vertragsabschluss verlangen. Wird Leistung nach Mahnung nicht erbracht, befindet sich der Schuldner in Verzug.

Fenster schliessen

Erkläre den Betriff Fixgeschäft

 Verspätete Leistung des Schuldners ist für den Gläubiger nutzlos. Mit Ablauf des Termins ist der Schuldner automatisch in Verzug. Verhält sich gleich wie beim Verfalltagsgeschäft.

Fenster schliessen

Nenne 3 Möglichkeiten bei Sachgewährleistung (Mängel bei Fahrnis)

- Wandelung (Kauf Rückgängig machen)
- Minderung (Ersatz des Minderwertes)
- Wandelung

Fenster schliessen

Nenne 3 Voraussetzungen für Kausalhaftung OR 58

1. Schaden
2. Widerrechtlichkeit
3. adäquater Kausalzusammenhang

Fenster schliessen

SchKG
Betreibung auf Pfändung bedeutet?

Spezialexekution

Fenster schliessen

Nenne die 3 Entstehungsgründe von Verpflichtungen nach OR

1. Vertrag (OR 1-40)
2. Unerlaubte Handlung (OR 41-61)
3. Ungerechtfertigte Bereicherung (OR 62-67)

Fenster schliessen

Welches ist die Grundform einer Haftung aus unterlaubter Handlung?

Verschuldenshaftung (Sie kommt immer dann zum Zug, wenn nicht ausnahmsweise eine andere Rechtsnorm eine Kausalhaftung vorsieht)