Lernkarten

Karten 77 Karten
Lernende 4 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 10.07.2019 / 16.07.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
4 Exakte Antworten 70 Text Antworten 3 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

5. Begriffsmerkmale von Kultur:

1) Sinn: Kultur ist das, was wir verstehen können und somit sinnvoll

2) Werturteil: Begriff „Kultur“ wird in deutscher Sprache positiv verwendet, gilt als wertvoll --> Heute neutral

3) generationsübergreifend: Kultur entsteht nicht von selbst, sondern muss geschaffen und erhalten werden

4) nicht vollständig bewusst: Kultur ist zum großen Teil implizit, d.h. sie ist so selbstverständlich, dass sie uns gar nicht mehr auffällt --> Fällt auf bei Austausch mit anderen Generationen --> Durch Globalisierung verschmilzt das

5) Dynamik: Kultur ist räumlich & zeitlich im Fluss, d.h. sie kann sich auf der Erde und in der zeitlichen Entwicklung verschieben

Fenster schliessen

Drei Gegenbegriffe zur Kultur:

(1) Kultur vs. Natur --> Diskurs: philosophische Anthropologie (Lehre des Menschen) und Evolutionsbiologie (Entstehung und Entwicklung des Lebens)

(2) Kultur vs. Zivilisation --> Diskurs: Gesellschaftstheorie (Marx)

(3) Kultur (Kunst) vs. Unterhaltung --> Diskurs: (philosophische Ästhetik)

Fenster schliessen

Kulturen sind

standardisierte und standardisierende Symbolsysteme

Funktionieren nach einer Regel

sind offen

Komplexe Spiele mit Symbolen

Fenster schliessen

Ideologie (Marx)

Notwendig falsches Bewusstsein, bestimmte Weltanschauung

Fenster schliessen

Ideologiekritik =

Erforschung von Ideologie und ihren Bedingungen

Fenster schliessen

Slavoy Žižek =

- ist ein slowenischer Philosoph und linksradikaler Intellektueller, Polemiker

- Feld: Populärkultur und Gesellschafskritik

Fenster schliessen

Žižek`s Comic: Machtverhältnisse

  • Wahrheit ist für Žižek die Erkenntnis der tatsächlichen Machtverhältnisse, die die Gesellschaft bestimmen und der Ideologien, die verhindern, dass Gesellschaft soziale und politische Freiheit verwirklicht
  • -> Žižek greift in politischen Diskurs ein, weil er glaubt, Anschauungen von Menschen können zur Veränderung der Gesellschaft beitragen 
Fenster schliessen

Ideologie verstehen --> Žižek

Ideologie: Die Art und Weise, wie die Fiktion der Ich-Identität durch Struktur der Sprache oder weiter gefasst durch symbolische Ordnung insgesamt konstruiert wird

- damit Ideologie verständlich wird, bezieht er sich auf Marx und Psychoanalyse von Lacan -> beiden ist gemeinsam, dass absolutes Selbst-Bewusstsein unerreichbar ist