Lernkarten

Karten 34 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 08.07.2019 / 16.07.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 34 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nenne 3 adiektive und umschreibe diese, in bezug auf die Aufgaben der Unternehmensführung

Offen: mannigfaltige Beziehung zu seiner Umwelt

Dynamisch: ständig in bewegung, die einzige Konstante ist die Veränderung

Autonom: selbstbestimmend, da eigene strategie und Ziele

Marktgerichtet: der Kunde, der Markt

Sozial: menschen, Teams, organisationen

Fenster schliessen

Welche 5 Management by gibt es? Nenne 2 und ihre aufgaben

MbO: Management by Objectives, führen durch Zielvereinbarung

MbE: Management by Exception, Führungskräfte greigen nur im notfall in die Arbeit der Mitarbeitenden ein

MbWa: Management by Walking around

MbP: Management by procets

Fenster schliessen

Welches ist die perfekte Führungskraft laut den Material Grid?

9.9 hohe Arbeitsleistung bei begeisterten Mitarbeitern

Begeistere MA sollen sich mit der Unternehmung identifizieren, durch die eigene Motivation werden sie zur Höchstleistung auflaufen

Fenster schliessen

Was würde beim Material Grif 9.1 bedeuten? 

Und was 1.9.?

9.1: Fokus wird auf die Effizienz gelegt, das Menschliche gerät in den Hintergrund. Mitarbeiter haben so keinen bezug zum Unternehmen und sind schnell weg

1.9.: Fokus auf die Befindlichkeit des MA, Arbeit kommt an zweite Stelle. Langsames arbeitstempo, unproduktiv, gue arbeitsatmosphäre

Fenster schliessen

Was versteht man unter Situativem Führen? 

Optimale Führungsstil, dieser wird der Situation angepasst. Je nach kultur und bedürfnis des MA muss jeder anders geführt werden. 

Bsp: Schweizer arbeiten gerne individuell, südländer brauchen mehr stütze und führung

Fenster schliessen

Unterschied vom Manager und Leader?

Manager: Arbeitet mit status Quo, arbeitet mit System, reagiert auf aktuelle Herausforderungen, kontrolliert Risiken, haltet sich an Organisationsregeln, sucht & befolgt vorgaben, teuert Menschen durch Druck in eine vorgegebene Richtung, koordiniert Leistungen, bietet Schulungen und unterstützt

Leader: arbeitet mit Veränderungen, arbeitet am System, schafft neue Möglichkeiten, sucht Chancen und Möglichkeiten, verändert Organisationsregeln, bietet eine glaubwürdige Vision und eine strategische Ausrichtung, inspiriert und motiviert Menschen, coacht und schafft selbstverantwortliche Mitarbeiter

Fenster schliessen

 

Was verstehen Sie unter Unternehmensführung?

 

Die systematische Steuerung und Lösung von internen und externen Problemen (auch Menschen) mit dem Ziel, den langfristigen Erfolg des Unternehmens zu sichern.

Fenster schliessen

Was für Fehler werden häufig von einer schlecht geführten Unternehmensführung gemacht? Oder anders gefragt, worauf muss eine gute Unternehmensführung achten, damit sie erfolgreich ist und bleibt?

Eine gute Unternehmensführung handelt so, dass ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich ist. Sie erkennt strategische Erfolgspositionen und nutzt diese aus, Gegenüber Trends, Chancen, Gefahren und Risiken im Markt muss sie offen sein und diese frühzeitig erkennen. Sie entwickelt eine Vision/ein Leitbild und setzt die Mitarbeiter davon in Kenntnis, dass sich alle mit dem Unternehmen identifizieren können.