Lernkarten

Karten 8 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 17.06.2019 / 20.06.2019
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 8 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Ordnen Sie die Prozessarten den Begriffen zu. 

1= Strafprozess 

2= Zivilprozess

3=Verwaltungsprozess

a) Scheidung

b) Steuerbeschwerden

c) Anklage 

d) Staat gegen Bürger

a) = Zivilprozess

b) = Verwaltungsprozess

c) = Strafprozess

d) = Strafprozess

Fenster schliessen

Aus welchem Prozess stammen die folgenden Begriffe?

1=Strafprozess 2=Zivilprozess  3=Verwaltungsprozess 

a) Schuldig

b) Obligationenrecht

c) Beschwerdeführer

d) Diebstahl 

 

a) = Strafprozess

b) = Zivilprozess 

c) = Verwaltungsprozess

d) = Strafprozess

Fenster schliessen

Ordnen Sie die Parteien den Prozessarten zu.

1= Kläger und Beklagter

4= Ankläger oder Staatsanwalt und Angeklagter

a) Strafprozess 

b) Zivilprozess

a) = 4

b) = 1

Fenster schliessen

Sind die Aussagen richtig oder falsch?

Beim Strafprozess... 

a) klagt der Bürger gegen den Staat

b) werden nur schwere Straftaten verhandelt 

c) darf nur bestraft werden, wer schuldig ist

d) heissen die Parteien Kläger und Beklagter 

a) = f

b) = f

c) = r 

d) = f

Fenster schliessen

Welche Behauptung zum Zivilprozess sind richtig oder falsch? 

a) es geht um einen Streit oder um eine Forderung

b) wird entschieden, wer im Recht/ Unrecht ist.

c) werden nur Geldbussen verhängt

d) sind die Beteiligten private oder juristische Personen  

a) = r

b) = r

c) = f

d) = r

Fenster schliessen

Ordnene sie die Zahlen den Buchstaben zu

1= Zivilprozess 2= Strafprozess

a) Eine Untersuchung findet von Amtes wegen statt

b) Zwei Nachbarn streiten sich wegen eines Baumes

c) Der Richter fällt eine  Schuld- oder Freispruch

d) Zwei Erwachsene Leute begehen einen Diebstahl 

a) = 2

b) = 1

c) = 2

d) = 2

Fenster schliessen

Die Rechtsordnung besteht aus privatem und öffentlichen Recht. Richtig/ falsch?

a) Im öffentlichen Recht sind Bürger und Staat gleich

b) Im Privatenrecht kann das geschriebene Recht abgeändert werden 

c) Das Zivilgesetzbuch und Obligationenrecht sind Bestandteile des Privatrechts 

d) Zum öffentlichen Recht: Strafrecht, Prozess, Scheidung, Verwaltung, Staatsrecht

a) = f

b) = r 

c) = r

d) = f

Fenster schliessen

Rechtsgrundsätze zuordnen 

1= Guter Glaube 2= Treu und Glauben 3= Beweislast 4= Rechtsgleicheit

a) Max schuldet Moritz 600.- Max Moritz hat das Geld geschenkt

b) Moritz repariert Auto von Max zu abgemachtem Preis > Essen im Restaurant. Moritz bringt Pizza

c) Fritz und Oli kommen in Kontrolle. Fritz> Busse Oli> Verwarnung 

 d) Morutz verkauft Max gebrauchtes Velo. Polizei beschlagnahmt das Velo weil gestohlen. Moritz bestraft Max nicht.

a) = 3

b) = 2

c) = 4

d) = 1