Lernkarten

Karten 465 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 22.05.2019 / 21.07.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 67 Text Antworten 398 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Sie leisten bei einem Kunden Dienst an der Réception. Eine unbekannte Person ruft an und spricht eine Bombendrohung aus. Wie gehen Sie vor?

1. Sie stellen sofort Gegenfragen bei der drohenden Person (wo, wann, wie, warum)

2. Sie rufen den Polizeinotruf an.

3. Sie informieren den Kunden über die Bombendrohung

4. Gegebenfalls Rückruf der Spezialeinheit abwarten und Gesprächsinhalt der Bombendrohung wiedergeben.

5. Den Entscheid der Spezialeinheit abwarten und deren Anweisungen befolgen.

Fenster schliessen

Geben Sie in richtiger Reihenfolge an, wie sich ein Sicherheitsfachmann bei starkem Gasgeruch zu verhalten hat.

1. Keine Funken auslösen

2. Gegebenfalls für Duchrzug sorgen, Fenster/ Türen öffnen

3. Ort unverzüglich verlassen, Personen evakuieren/warnen

4. Feuerwehr benachrichtigen

Fenster schliessen

Bei einer Personenkontrolle im ersten OG eines Bürogebäudes werden Sie vom Buchhalter der Firma des Kunden in eine Diskussion verwickelt, da sich dieser weigert, sich auszuweisen. U.a. argumentiert dieser, dass Sie keine rechtliche Grundlage für eine Asuweiskontrolle hätten. Welche Feststellung ist richtig?

Die PK ist Bestandteil der Weisungen bzw. des Vertrages mit dem Kunden. Es besteht daher keine rechtliche Einschränkung (Besitzdiener Hausrecht).

Der Buchhalter muss sich nicht ausweisen, da er als Geheimnisträger des Betriebes vertrauenswürdig ist.

In der Schweiz besteht keine generelle Ausweistragpflicht, daher sind Kontrollen nur von der Polizei statthaft (Amtsanmassung)

Fenster schliessen

Wieviel Mindestruhezeit pro Tag ist bei Nachtarbeit vorgeschrieben?

11 Std., 1x pro Woche 8 Std., sofern 11Std., im Durchschnitt von 2 Wochen

10 Std., sofern die Nachtarbeit sich über eine Woche erstreckt

9 Std.

Fenster schliessen

Wie muss ein guter Einsatzplan gemacht sein, um eine permanente Kontrolle beim Kunden zu gewährleisten?

Mit mehr Personal, das den Dienst kennt, weniger Schichten und mehr Freitagen können Krankheiten und Unfälle vermieden bzw. reduziert werden.

Ein Zeitplan ist obligatorisch.

Es gibt keinen guten Plan, unvorhergesehene Ereignisse können nicht zum Voraus eingeplant werden, dadurch würden nur unnötige Kosten verurschacht.

Man muss auf mögliche Änderungen aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen(Krankheit, Unfall, zusätzliche Wünsche des Kunden) vorbereitet sein.

Es braucht gar keine grosse Planung, den Kunden interessiert nur, dass die Dienste abgedeckt sind. Unvorhergesehenes ist Sache des Kunden

Fenster schliessen

Wozu werden die Personenbeschreibungen vor allem verwendet?

Um bekannte Personen mit Foto zu verfolgen - Um bekannte Personen mit Identikit zu verfolgen - Gemäss Gesetzesartikel

Um bekannte Personen mit Foto zu verfolgen - Um bekannte Personen mit Identikit zu verfolgen - Um verschwundene Personen zu suchen

Um bekannte Personen mittels Facebook zu verfolgen - Um bekannte Personen mittels Identikit zu verfolgen - Um verschwundene Personen zu suchen

Fenster schliessen

Welches sind amtliche Ausweise ?

Pass- Identitätskarte- Aufenthaltsbewilligung

Pass- Kreditkarte- Identitätskarte

Identitätskarte- Pass- Führerschein

Fenster schliessen

Welches ist/sind derdie wichtigste(n) Hauptbereich(e), welche(r) in einem Sicherheitskonzept enthalten sein sollte(n).

Katastrophenbereiche

Präventiionsbereiche

Schutzzielbereiche

Securitybereiche

Saetybereiche