Lernkarten

Karten 11 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Copyright © Uni Zürich – Institut für Banking und Finance
Erstellt / Aktualisiert 04.02.2019 / 31.05.2019
0 Exakte Antworten 11 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Welche Risiken entstehen durch das Schattenbanksystem ?

  • Schattenbanken sind unreguliert und können so zur Umgehung von Regulierungen benutzt werden.
  • Kaum Kapital- und Liquiditätsreserven daher stark fremdfinanziert
  • Durch zu starke Vernetzung mit dem traditionellen Banksystem kann es im Konkursfall zu Domino-Effekten kommen
Fenster schliessen

Skizziere die Verbriefung.

VGL Folien: BFII_Woche_09_Schattenbanksystem S.13

Ein Obligor erhält einen Kredit/Bond und verpflichtet sich zu Zins-/Tilgungszahlungen gegenüber dem Originator. Der Originator verkauft diesen an ein SPV, welches, durch einen Enhancer abgesicherte, ABS (Asset-backed Securities) emittiert. Diese ABS`, die von Rating-Agenturen beurteilt werden, werden von Finanzkonsortien gekauft und an Investoren verkauft.

Der Investor erhält nun die Zins-/Tilgungszahlungen über einen Trustee vom Originator der ursprünglichen Finanzdienstleistung. Der Originator seinerseits erhält die Zins-/Tilgungszahlungen weiterhin vom Obligor.

Fenster schliessen

Was sind Zweckgesellschaften/SPVs (Special Purpose Vehicles) ?

SPV sind rechtlich und wirtschaftlich selbstständige Finanzierungsvehikel, die zum Zweck der Verbriefung in möglichst restriktionsfreien und steuerneutralen Rechtsräumen, gegründet wurden. SPVs sind meist mit einem nur minimalen Eigenkapital ausgestattet und fristeninkongruent finanziert.

Fenster schliessen

Was charakterisiert Hedge-Funds ?

  • Privat organisiert und von professionellen Investment-Managern geführte Investment-Vehikel
  • Meist von institutionellen Investoren und sehr vermögenden Privatanlegern genutzt
  • kaum Anlagebeschränkungen, was zu einem breiten Anlagespielraum führt. Deshalb werden häufig sehr spekulative Anlagestrategien verfolgt
  • Viele Hedge-Funds sind stark kreditfinanziert
Fenster schliessen

Was sind Schattenbanken ?

Es existiert keine einheitliche Definition, der Tagesanzeiger definiert Schattenbanken folgendermassen  :

Das Schattenbankensystem umfasst alle Finanzintermediäre, die bankähnliche Dienstleistungen erbringen, aber nicht über eine Bankenlizenz verfügen und folglich auch nicht über das Bankengesetz reguliert sind.

Fenster schliessen

Was sind die Vor- und Nachteile von HFT ?

Vorteile

  • Höhere Liquidität an den Märkten
  • Neue Dimension für Spekulation und Arbitrage ermöglicht hohe Gewinne

Nachteile

  • Liquiditätsgewinn ist nicht nachhaltig
  • Erhöhen die Volatilität der Märkte
  • Fördert "Frontrunning"
Fenster schliessen

Was ist HFT (High Frequency Trading) ?

Beim HFT werden mithilfe leistungsstarker Computer Finanztransaktionen in Millisekunden durchgeführt.

Fenster schliessen

Was sind BRCs (Barrier Reverse Convertibles) ?

Ein BRC ist ein Finanzprodukt, welches auf mehreren Basiswerten basiert, von denen jeweils die schlechteste Wertentwicklung ausschlaggebend ist.

Falls einer dieser Basiswerte eine vordefinierte "Barriere" berührt oder unterschreitet wird anstelle der Nominalpreisrückzahlung der entsprechende Basiswert geliefert.