Wir bauen für dich um! Daher steht card2brain am Donnerstag, den 20.06.2019 ab 23:30 für einige Stunden nicht zur Verfügung.

Lernkarten

Karten 52 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 19.01.2019 / 20.03.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
2 Exakte Antworten 49 Text Antworten 1 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Wie definiert man den Determinationskoeffizienten der multiplen Regression?

- standardisiertes Maß zu Güte der Vorhersage

- Anteil der aufgeklärten (systematischen) Varianz an der Gesamtvarianz

- entspricht der quadrierten multiplen Korrelation von beobachtetem und vorhergesagtem Wert (rxy^2)

- Anteil der Varianz der AV, der durch lineare Regression aufgeklärt werden kann

- Summe der quadrierten Semipartialkorrelationen zunehmend höherer Ordnung

- liegt zwischen 0 und 1

Fenster schliessen

Was versteht man unter der inkrementellen Varianz?

Nützlichkeit
Fenster schliessen

Beschreibe die Nützlichkeit

- entspricht der inkrementellen Varianz (Delta R²)

- ergibt sich aus der quadrierten Semipartialkorrelation höchster Ordnung

- Anteil wahrer Varianz von Y, die eine Variable X1 zusätzlich über alle anderen Variablen hinaus erklärt

Fenster schliessen

Welche Schätzer in der multiplen Regression sind erwartungstreu, welche hingegen nicht?

 

erwartungstreu:

1. Regressionskoeffizienten der Stichprobe sind erwartungstreue Schätzer der Populationsparameter (b0 = beta0, b1 = beta1)

erwartungstreu, nach Korrektur:

2. zur Schätzung des Standardschätzfehlers müssen Freiheitsgrade entsprechend der Anzahl der Regressiongsgewichte angepasst werden

nicht erwartungstreu:

3. multipler Determinationskoeffizient in Stichprobe kein erwartungstreuer Schätzer des Populations-Determinationskoeffizienten

 

Fenster schliessen

Welche beiden Strategien zur Testung einzelner Regressionsgewichte gibt es?

- Schätzung durch multiple Regression

- Modellvergleich

Fenster schliessen

Auf welchen Kriterien basiert die theoretische Auswahl von UVs?

- theoretische Relevanz

- kausale Priorität

- pragmatische Gesichtspunkte (z.B. Kostengünstigkeit)

Fenster schliessen

Welche Arten der datengesteuerten Auswahl der UVs gibt es?

Schrittweise Regression

Seitwärtsselektion

Vorwärtsselektion

Kreisselektion

Rückwärtsselektion

Fenster schliessen

Was ist Überanpassung und welche Gefahr birgt sie?

Bei Aufnahme nicht signifikanter UVs kann "overfitting" an Stichprobendaten entstehen.

Die Stichprobe klärt dann zwar mehr Varianz in der AV auf,

-> die Prognosegüte aber verschlechtert sich!