Lernkarten

Karten 225 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 20.10.2018 / 20.10.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 225 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Arbeit

  • Zielgerichtete menschliche Tätigkeit zur Erfüllung von Aufgaben zum Zweck der Transformation und Aneignung der Umwelt.
  • Im Rahmen von Aufgaben
  • Mit Bewertung
  • Zur Realisierung und Weiterentwicklung von Bedürfnissen, Ansprüchen und Kompetenzen
Fenster schliessen

Ab wann gilt eine Aktivität als Arbeit? (F)

  • Wenn man Geld dafür erhält (umstritten)
  • Wenn man für etwas verantwortlich ist
  • Wenn es zu den eigenen Aufgaben gehört
  • Wenn man das Gefühl bekommt, akzeptiert zu werden
  • Wenn man sie an einen Arbeitsplatz führt
  • Wenn sie den Wert einer Sache vergrössert (von Mauer zum Haus)
Fenster schliessen

Definition Erwerbsarbeit: (F)

Erfolgt im Rahmen von Austauschbeziehungen (Geld)

Fenster schliessen

Psychosoziale Funktionen der Erwerbsarbeit (F)

  • Aktivität und Kompetenzerfahrungen (Fähigkeiten und Kenntnisse sowie Handlungskompetenz, die durch Erwerbsarbeit gewonnen werden)
  • Zeitstrukturiert -> Die Arbeit strukturiert unseren Tages-, Wochen und Jahresablauf sowie die gesamte Lebensplanung -> eine Ordnung, an die wir uns orientieren können)
  • Kooperation und Kontakt -> Meisten beruflichen Aufgaben können nur in Zusammenarbeit mit anderen Menschen ausgeführt werden. Bildet eine Grundlage für kooperative und soziale Fähigkeiten)
  • Soziale Anerkennung -> Durch die Leistung und Zusammenarbeit erhält man Anerkennung. Vermittelt das Gefühl, einen nützlichen Beitrag zu leisten
  • Identität -> Aufgaben und die Fähigkeiten, die zur Bewältigung der Aufgabe angeeignet wird, gilt als Grundlage von Identität und Selbstwertgefühl. Wir sind «jemand» durch Arbeit.
Fenster schliessen

Wichtigkeit von Arbeitsmerkmalen (F)

  • Interessante Arbeit
  • Bezahlung
  • Beziehung
  • Arbeitsplatzsicherung
  • Anforderungen, Können
  • Handlungsspielraum
Fenster schliessen

Definition Organisation

Eine Organisation ist eine Zusammenstellung von Menschen und Ressourcen, die auf geplante Art und Weise zusammenarbeiten, um bestimmte strategische Ziele zu erreichen

Fenster schliessen

Arbeitsanalyse (Was wird in welchen Bereichen analysiert) (F)

  • des Arbeitshandels: Kognitive, emotionale, motivationale Prozesse der Handlungsregulation
  • der personalen Voraussetzungen: Fähigkeiten, Kenntnisse, Eigenschaften
  • der Arbeitsaufgaben: z.B. Abwechslung, Komplexität
  • des Arbeitsplatzes: z.B. Zweckmäßigkeit von Arbeitsmitteln (Ergonomie)
  • der zeitlichen Bedingungen: z.B. Nacharbeit, Dauer der Arbeitszeit, Ermüdung
  • der sozialen und organisatorischen Bedingungen: Führung, Team, Kommunikation, Klima etc.
Fenster schliessen

Handlungsfelder (F) Arbeits- und Organisationspsychologie 

4 Handlungsfelder können der Arbeits- und Organisationspsychologie unterschieden werden:

  1. Die Arbeit (Arbeitsanalyse und –gestaltung)
  2. Das Individuum (Personalauswahl)
  3. Interaktion Akteuren (Führung)
  4. Organisation (Struktur, Kima)