Lernkarten

Karten 19 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SWISS MARKETING ACADEMY
Erstellt / Aktualisiert 04.11.2018 / 11.11.2018
5 Exakte Antworten 5 Text Antworten 9 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

 Was gehört in die Volkswirtschaft?

Unternhemen

Arbeitslosigkeit

Konjuktur

Werbeziele

Bilanz und Erfolgsrechnung

Fenster schliessen

Welche zentrale Frage muss sich die Volkswirtschaft stellen?

Was wird produziert?

Für wen wird Produziert?

Wie viel wird Produziert?

Wer Produziert?

Womit wird Produziert?

Fenster schliessen

Zählen Sie die einzelnen Punkte der Maslow Pyramide auf

Selbstverwirklichung

Wertschätzung

Soziale Bedürfnisse

Sicherheitsbedürfnisse

Kollektivbedürfnisse

Fenster schliessen

Was sind Investitionsgüter?

Privates Auto

Traktor vom Bauer

Bett vom Hotel

Zahnpasta von Frau Meier

Pommes

Fenster schliessen

Erklären Sie den Begriff Immaterielle Güter

Diese können nicht angefasst werden ( Reche )
Fenster schliessen

Was ist ein Minimumprinzip?

Hier geht es darum, mit möglichst geringem Mitteleinsatz ein Bedürfnis zu befriedigen z.B mit möglichst geringem Lernaufwand, die Note 4.0 zu erzielen.

Fenster schliessen

Zählen Sie die Ziele der Volkswirtschaft auf.

Vollbeschäftigung

Umwelt

Preisstabilität

Sozialer Ausgleich

Zielharmonie

Fenster schliessen

Was gehört in den einfach Wirtschaftskreislauf?

Arbeit

Unternehmen

Haushalt

Dienstleistungen

Banken