Lernkarten

Karten 41 Karten
Lernende 16 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 15.09.2018 / 17.05.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 39 Text Antworten 2 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

(CV) LZ 17: 

Welche Art der BMF würden sie für einen "Prototyp" wählen und warum?

Fallweise BMF.

Projekt charakter

Einmalige Beschaffung

Fenster schliessen

LZ 17 (CV)

Welche zwei Arten (BMF) kennen wir

Primär

Sekundär

Tertiär

Kontinuierlich

Fallweise

Fenster schliessen

LZ 17 (CV):

Welche Methoden kann man für eine BMF anwenden?

Stochastisch

Direkt

Heueristisch

Indirekt

Fenster schliessen

LZ 18 (CV): 

Welche Rolle spielt der Kosten nutzen Faktor bei einer BMF?

Je aufwändiger die Informationsbeschaffung ist, desto teurer ist eine BMF

Fazit: Kosten und Nutzen müssen im Gleichgewicht zu einander stehen

 

Fenster schliessen

(CV) LZ 18: 

Zählen Sie 4 Kostentreiber einer BMF auf

Datenbanken

Fachliteratur

Ressourcen (Löhne)

Reisen (Recherche Reisen)

Marktforschungsunternehmen

Branchenführer

Fenster schliessen

LZ 10 (SK):

Welche verschiedenen Marktformen gibt es? 

Polypol: Viele Nachfrager und viele Anbieter. Keiner der Marktteilnehmer ist gross genug, um den Marktpreis zu beeinflussen

Angebotsoligopol: Wenige Anbieter und viele Nachfrager. Bsp. Automarkt, Benzinmarkt

Nachfrageoligopol: Wenige Nachfrager und viele Anbieter. Bsp. Viele Landwirte und wenig Molkereien

Angebotsmonopol: Ein Anbieter und viele Nachfrager. Bsp. Elektrizitätswerke

Nachfragemonopol: Ein Nachfrager und viele Anbieter. Bsp. Militär als Nachfrager für Panzer

Fenster schliessen

LZ10 (SK):

Nenne mögliche Lieferantenanforderungen.

 

z.B. 

regionaler Standort, 100% Produktqualität, hohe Logistikleistung, Nachhaltigkeit, IT-Anbindung (E-Procurement), Zertifikate, etc.

Fenster schliessen

LZ 10 (SK):

Nenne verschiedene Kriterien für versorgungssichere Märkte (Marktanforderungen).

- Politische Stabilität

- Wechselkursschwankungen

- Leistungsfähigkeit eines Marktes (Technologiestand, Logistikleistungen, vorhandene Normen, Kommunikationsinfrastruktur, etc)

- Korruptionsanfälligkeiten

- natürliche Gegebenheiten

- Kostenabhängigkeit (Arbeitskosten, Logistikkosten, Kapitalkosten, etc.)