Lernkarten

Karten 325 Karten
Lernende 120 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 16.08.2018 / 22.04.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 325 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

T6 Welche Aussagen zur Sprachförderung stimmen

Die höchste Ebene der Sprachkompetenz ist nach Weinert und Grimm (2008) die kommunikativ-pragmatische Ebene

Das dialogische Lesen umfasst Programmbausteine und Übungsmaterialien zur Förderung spezieller Sprachkompetenzen wie Pluralbildung

Die Interaktions-Merkmale des dialogischen Lesen sollen die Funktionellen Modellierung, Anregung der Sprachproduktion, sowie Verstärkung und Motivation erfüllen

Das Dialogische Lesen arbeitet mit expliziten Vermittlungsstrategien

Damit Kinder den Unterschied zwischen ihren falschen und den korrekten Äußerungen erkennen können, werden ihre Fehler zunächst wiederholt und dann die Aussagen korrekt umformuliert

Fenster schliessen

T6 kognitive Trainings und Motivationstrainings

Die 6 Schritte der allgemeinen Problemlösestrategie im "Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern" lassen sich dem Prozessmodell der Selbstregulation von Schmitz, Landmann und Perels (2007) zuordnen.

Ein Baustein des Trainings "mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern" von Lauth und Schlottke (2005) ist ein Problemlöse-Strategietraining

Fenster schliessen

T6 Welche Aussage zu Erziehungsstilen sind zutrefffend?

Ein autoritativer Erziehungsstil bedeutet ein hohes Maß an Lenkung und ein hohes Maß an Zugewandtheit

Nachgiebiger Erziehungsstil ist am ungünstigsten

Der Zusammenhang von bestimmten Erziehungsstilen und der Entwicklung von Kindern ist universell

Der permissive Erziehungsstil wird unterteilt in nachgiebig und antiautoritär

Ein autoritärer Erziehungsstil geht seitens der Kinder mit einem geringen Selbstwert einher und starken nach außen gerichteten Verhaltensproblemen (z.B. Drogenmissbrauch)

Fenster schliessen

T6 Welche Aussage zu Erziehungsstilen sind zutrefffend?

Der vernachlässigende Erziehungsstil geht mit der ungünstigsten Prognose einher

Der Zusammenhang von bestimmten Erziehungsstilen und Entwicklung von Kindern ist kulturabhängig

Erziehungsstile beziehen sich auf spezielle Inhalte und Sozialisationsziele

Autoritärer Erziehungsstil führt zu internen Kontrollüberzeugungen und wenig nach außen und nach innen gerichteten Verhaltensproblemen

Reifung stellt eine Sonderform der Erziehung dar

Fenster schliessen

T6 Welche Aussage zu Erziehungsstilen sind zutrefffend?

Erziehung ist eine spezifische Form der Verhaltensmodifikation

Erziehung ist unidirektional

Erziehungsstile bezeichnen Sollvorstellungen die durch intentionale Veränderungen angestrebt werden

Der vernachlässigende Erziehungsstil geht mit der ungünstigsten Prognose einher

Ein autoritativer Erziehungsstil bedeutet ein hohes Maß an Lenkung und ein hohes Maß an Zugewandtheit