Lernkarten

Beatrice Heim
Karten 7 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 09.04.2018 / 09.04.2018
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist ein Handelsunternehmen?

Ein Handelsunternehmen kauft von Lieferanten Waren ein und verkauft sie teurer an Kunden.

Fenster schliessen

Wie sieht der Einkauf bei Ruhendem Inventar aus?

Eingekaufte Waren sind im Konto Warenaufwand zu verbuchen.

Fenster schliessen

Wie sieht der Einkauf bei Laufendem Inventar aus?

Eingekaufte Waren werden im Konto Handelswaren verbucht.

Fenster schliessen

Wie sieht der Verkauf beim Ruhenden Inventar aus?

Verkaufte Waren werden zum Nettoerlös (Verkaufspreis) im Konto Warenertrag gebucht.

Fenster schliessen

Wie sieht der Verkauf beim Laufenden Inventar aus?

Der Warenverkauf wird doppelt verbucht:

1. Zum Nettoerlös (Verkaufspreis) im Konto Warenertrag

2. Zum Einstandspreis wird die Bestandesabnahme als Warenaufwand der Erfolgsrechnung belastet (Verbrauch).

Beispiel:

Forderungen / Warenertrag 3000

Warenaufwand / Handelswaren 2000

Fenster schliessen

Wieso zahlen Kunden der Handelsunternehmen einen höheren Preis, als sie eingekauft wurden?

- Beschaffung der Ware

- Beratung die im Preis inklusive ist

- Bereitstellung eines Sortiments zur Auswahl

- Lieferbereitschaft (Lagerhaltung)

Fenster schliessen

Nenne die Fachbegriffe:

- Einkaufspreis

- Verkaufspreis

- Warenlager

- Zählung und Bewertung des Warenlagers

- Konto, das als Saldo den Einstandswert der verkauften Ware zeigt

- Konto, das als Saldo den Nettoerlös der verkauften Ware zeigt

- Die Transportkosten gehen zu Lasten des Verkäufers

- Preisminderung für vorzeitige Bezahlung

- Einstandspreis

- Nettoerlös

- Warenbestand

- Inventar/Inventur

- Warenaufwand

- Warenertrag

- Frankolieferung

- Skonto