Leseprobe

Karten 54 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SAFS Swiss Academy of Fitness & Sports
Erstellt / Aktualisiert 06.12.2017 / 16.09.2019

Leseprobe Zu SAFS

Du siehst hier eine Leseprobe der Kartei. Weitere Inhalte und Karteikarten stehen exklusiv SAFS Kunden zur Verfügung. Du bist noch kein Kunde, willst es aber werden? Dann freuen wir uns auf dich!

0 Exakte Antworten 2 Text Antworten 52 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Das Reha Phasen Modell der SAFS orientiert sich...
an dem Modell der Superkompensation.

an dem Prozess der natürlichen Wundheilung.

an willkürlichen Gedankengängen.

Fenster schliessen
Wozu dient das Reha Phasen Modell der SAFS?
Mit Erfüllung der Kriterien des Reha Phasen Modells, können effiziente und zielorientierte Trainingsprogramme erstellt werden, die den Rückenkunden sicher auf seinem Weg der Genesung unterstützen.

Mit Erfüllung der Kriterien des Reha Phasen Modells, können effiziente und zielorientierte Entspannungstechniken angewendet werden, die den Rückenkunden sicher auf seinem Weg der Genesung unterstützen.

Mit Erfüllung der Kriterien des Reha Phasen Modells lässt sich vorhersagen, dass die Fitness-Branche Schritt für Schritt die gesamten Funktionen der Physiotherapeuten abdecken wird.

Fenster schliessen
Was ist das Ziel des Reha Trainings?
Der Kunde soll schnellstmöglich wieder ins alltägliche Leben finden.

Im Reha Training geht es darum, die Schmerztoleranzgrenze mit Hilfe von Abhärtungstraining heraufzusetzen.

Das Ziel des Reha Trainings besteht darin, dass die verletzte Struktur vollständig heilt.

Fenster schliessen
Ab welcher Reha Phase trainierst du mit den Kunden im Fitness Center?
Reha Phase 1a

Reha Phase 1b

Reha Phase 2

Fenster schliessen
Erkläre, warum es wichtig ist, die Reha Phasen einzuhalten und Belastungen stufenweise zu erhöhen?
Wird der Wundheilungsprozess vollständig und ungestört durchlaufen, kann der Körper zerstörtes Gewebe in den meisten Fällen wieder vollständig herstellen. Wird der Wundheilungsprozess hingegen gestört, so kommt es möglicherweise zu keinem vollständigen Wiederaufbau. Zu früh eingesetzte oder zu hohe Belastungen sind ein Störfaktor für die Wundheilung; deshalb muss die Belastung stufenweise entsprechend der Reha Phase, in der sich der Kunde befindet, erhöht werden.
Fenster schliessen
Woran erkenne ich, in welche Reha Phase ich einen Kunden einteilen muss?
Ich beobachte verschiedene Faktoren und interpretiere diese korrekt.

Ich frage meinen Kollegen, der viel mehr Erfahrung hat als ich.

Ich frage den Kunden wo er sich sehen würde.

Fenster schliessen
Welche Faktoren dienen dir als gute Indikatoren für die Einteilung in die entsprechende Reha Phase?
Motivation

Schmerz

Zeitbudget

muskuläre Kontrolle

Durchblutung

Fenster schliessen
Welche weiteren Zeichen dienen dir als ergänzende Indikatoren für eine korrekte Einteilung des Kunden in die entsprechende Reha Phase?
Schwellung

Rötung

Überwärmung

Erkältung

Bewegungseinschränkungen

Fenster schliessen
Was beschreiben "Kompressionskräfte" auf die Wirbelsäule?
Damit sind ventral einwirkende Kräfte von oben (kaudal) oder unten (kranial) auf die Wirbelsäule gemeint.

Damit sind axial einwirkende Kräfte von oben (kaudal) oder unten (kranial) auf die Wirbelsäule gemeint.

Damit sind axial einwirkende Kräfte von oben (kranial) oder unten (kaudal) auf die Wirbelsäule gemeint.

Fenster schliessen
Was ist mit "Scherkräften" gemeint?
Damit sind axial einwirkende Kräfte gemeint, die zu einer parallelen Verschiebung der Wirbelkörper führen.

Damit sind ventral einwirkende Kräfte gemeint, die zu einer parallelen Verschiebung der Wirbelkörper führen.

Damit sind ventral einwirkende Kräfte gemeint, die zu einer Rotation der Wirbelkörper führen.