Lernkarten

Karten 18 Karten
Lernende 0 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 13.11.2017 / 13.11.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 0 Text Antworten 18 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nicht zum Scientist.Practitioner Modell zählt:

a Der Scientist Practitioner ist ein Praktiker, der wie ein Wissenschaftler vorgeht

b Die Praxis ist aufgerufen, bei der Suche nach Lösungen im Sinne eines evidenzbasiert en Ansatzes auf den bestmöglichen Kenntnissstand der Forschung zurückzugreifen

c SP setzen knappe Ressourcen strategisch ein, wobei eine stärkere Gewichtung der Intervention gegenüber der Phasen der Diagnostik und Evaluation sinnvoll ist.

d Probleme, mit denen sich die Forschung beschäftigt werden vorwiegend der P raxis identifiziert.

e Ziel ist es, die Anwendung jeglicher Methoden für praktische Fragestell ungen durch quantitativ möglichst umfassende und qualitativ möglichst hochertige empirisch e Belege zu begründen.

Fenster schliessen

Die meisten Beschäftigungsfelder für AO Psyxhologen sind

recht vielfältig. Neben Tätigkeiten in

Forschung und Lehre geht es ..... als auch ... Tätigkeit

en In welchen der folgenden Tä

tigkeitetsfelder der AOP sind Psychologen in der Praxis gege

nüber Betriebswirten deutlich

unterrepräsentiert?

A: Arbeitsanalyse und -gestaltung

B: Berufsberatung

C: Betriebliche Gesundheitsprävention

D: Organisationsberatung und -entwicklung

E: Personalauswahl

Fenster schliessen

welche Aussage zu Webers Bürokratietheorie ist falsch?

A Maschinenmetapher

B Organisation dezentral gesteuert

C steile Hierarchie

D Aufstiegschancen nach fachlicher Qualifikation

E streng arbeitsteilige Aufgabenerledigung

Fenster schliessen

nicht zu der Hawthornestudie gehört:

a. baut unmittelbar auf OHIO-Studien auf

b. Fokus weg von internationalen Studien

c. Wendepunkt in der AO-Psy

d. starker Einfluss auf Human-Relations-Bewegung

e. Interessen-Schwerpunkt von den äußeren Bedingungen weg zu den sozialen Beziehungen

Fenster schliessen

5.

Hacker und Richter bewerten Arbeit nach vier Kriterien. Wel

ches der folgenden gehört dazu?

a) Standardisierungsgrad der Aufgabe

b) Ausmaß an Rückmeldung aus der Tätigkeit

c) Flexibilität

d) Ausmaß sozialer Interaktion

e) Persönlichkeitsförderlichkeit

Fenster schliessen

6.

Welche Trainingsmethode hat nach der Klassifikation von

Sonntag nicht in erster Linie die

Verhaltensmodifikation zum Gegenstand?

a) Teamtraining

b) Simulation

c) Kognitives Training

d) Coaching

e) Behavior Modelling

Fenster schliessen

7.

Welche Aussage zum Zusammenhang zwischen Gruppenkohäsion

und Leistung stimmt mit

Befunden der klassischen Studie von Seashore überein?

a) Die mittlere Gruppenleistung steigt mit der Gruppenkohäsion an. Bei diesem Befund spielt die Einstellung zum Management keine Rolle.

b) Die mittlere Gruppenleistung bleibt bei steigender G ruppenkohäsion unverändert, wenn die Einstellung zum Management negativ ist.

c) Die Leistungsstreuung bleibt bei steigender Gruppenkohä sion ..., wenn die Einstellung zum Management negativ ist.

d) Je höher die Gruppenkohäsion ist, desto höher ist die Leistungsstreuung der Gruppe. Dies gilt jedoch nur bei negativer Einstellung zum Management.

e) Je höher die Gruppenkohäsion, desto geringer ist die L eistungsstreuung der Gruppe. Für diesen Befund spielt die Einstellung zum Management keine Rolle (?)

Fenster schliessen

8.

Worin liegt eine typische Besonderheit der Auftragsforschung

initiierten Forschung in der AO-

Psychologie

a) durch kleine Stichproben ist in der Auftragsforschung eing eschränkt

b) Aufgrund der Situation im Feld ist die zufällige Zuwe isung ... einzelnen Untersuchungsgruppen in der Auftragsforschung..

c) In der Auftragsforschung ist es legitim, dem Forscher die Publikation der Ergebnisse zu untersagen.

d) Bei der Stichprobenrekrutierung müssen in der Auftragsforschung unterschiedliche Interessengruppen berücksichtigt werden.

e) Bei allen Antworten von a - d handelt es sich um typis che Besonderheiten der Auftragsforschung.