Lernkarten

Karten 62 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Erstellt / Aktualisiert 06.07.2019 / 09.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 62 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Worin besteht die Hauptaufgabe des Säure-Basen-Haushaltes und wie wäre das optimale Verhältnis zwischen Säuren und Basen in Prozenten ausgedrückt?

Die Hauptaufgabe des Säure-Basen-Haushalts besteht darin, möglichst alle Bereiche in ihrem optimalen PH-Bereich zu halten. Um das zu erreichen, benötigt der Körper viel mehr Basen als Säuren.

Das optimale Verhältinis zwischen Säuren und Basen wäre 20 : 80.

Fenster schliessen

Was versteht man unter einer Übersäuerung und wie kommt es dazu?

Bei einer Übersäuerung hat sich das Säure-Basen-Verhältnis dauerhaft in die falsche Richtung verlagert. Je weiter sich das Verhältnis vom eigentlichen Bedarf des Körpers entfernt, umso mehr Basen fehlem dem Körper zur Neutralisation der Säuren. Der Körper ist nun mit der Ausleitung der Säuren überfordert und übersäuert.

Fenster schliessen

Welche Lebensmittel tragen besonders stark zur Übersäuerung bei?

  • verarbeitete Öle und Fette
  • Getreideprodukte (vor allem in verarbeiteter Form)
  • Zucker
  • verarbeitete tierische Produkte
  • tierische Produkte aus konventioneller Haltung
  • Fertiggerichte
  • Genussgifte
  • Kochsalz
  • kohlensäurehaltige Getränke
Fenster schliessen

Wieso trägt Zucker zur Übersäuerung des Körpers bei, obwohl er süss schmeckt und nicht sauer?

Bei der Verstoffwechselung von Zucker entsteht im Körper unter anderem Essigsäure, welche neutralisiert werden muss. Zucker liefert jedoch so gut wie keine Basen.

Fenster schliessen

Flüssigkeit "A" hat einen PH-Wert von 5 und Flüssigkeit "B" hat einen PH-Wert von 7.

Wie viel Mal saurer ist Flüssigkeit "A"?

Flüssigkeit "A" ist 100-Mal saurer als Flüssigkeit "B".

Fenster schliessen

Sind folgende Aussagen richtig oder falsch?

A. Je basischer eine Flüssigkeit ist, umso gesünder ist sie.

B. Je höher der pH-Wert einer basischen Hautpflege ist, umso besser.

Beide Aussagen sind falsch. Eine starke Base wirkt genauso ätzend wie eine starke Säure und ist gesundheitsschädlich.

Fenster schliessen

Teile die folgenden Flüssigkeiten in "sauer", "basisch" oder "neutral" ein und ordne sie nach der Höhe ihres ph-Werts. Beginne mit der sauersten Flüssigkeit.

Milch - Cola - Kaffee - flüssige Seife - Zitronensaft - Regenwasser - Meerwasser - flüssiges Waschmittel - Quellwasser - Wein - Essig - kohlensäurehaltiges Mineralwasser - Bier

  • sauer
    • Zitronensaft - Essig - Cola - Wein - Bier - Kaffee - Regenwasser - kohlensäurehaltiges Mineralwasser - Milch
  • neutral
    • Quellwasser
  • basisch
    • Meerwasser - flüssige Seife - Waschmittel
Fenster schliessen

Teile die folgenden Körperflüssigkeiten und Organe in "sauer" und "basisch" ein.

Magenaft - Sperma - Dünndarm - Speichel - Blut - Gehirnflüssigkeit - Muskel- und Organzellen - Dickdarm - Bindegewebe - Lymphflüssigkeit - Gallenflüssigkeit - Bauchspeicheldrüse.

  • sauer
    • Magensaft
    • Scheide
    • Dickdarm
    • Muskel- und Organzellen (schwach sauer)
  • basisch
    • Speichel (schwach basisch)
    • Gallenflüssigkeit (schwach basisch)
    • Bindegewebe
    • Blut
    • Gehirnflüssigkeit
    • Lymphflüssigkeit
    • Sperma
    • Dünndarm
    • Bauchspeicheldrüse