Flashcards

Flashcards 8 Flashcards
Students 11 Students
Language Deutsch
Level Secondary School
Created / Updated 22.08.2013 / 07.11.2019
Licencing Attribution (CC BY)     (tippfit, Bewegung verstehen, erleben geniessen; 2006; Schulverlag)
Weblink
Embed
5 Exact answers 2 Text answers 1 Multiple-choice answers
Close window

Eine gute Geschicklichkeit befähigt Sporttreibende, sich sicher und gewandt zu bewegen. Ist die Aussage richtig oder falsch?

richtig

falsch

Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Aufgeworfenen Ball im Eimer hinter dem Rücken fangen. Ordne die Übung (Abbildung) einer klassischen koordinativen Fähigkeit zu!

Orientierungsfähigkeit
Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Möglichst lange mit beiden Füssen auf einem Ball stehen. Ordne die Übung (Abbildung) einer klassischen koordinativen Fähigkeit zu!

Gleichgewichtsfähigkeit
Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Gleichzeitig zwei unterschiedliche Bälle prellen. Ordne die Übung (Abbildung) einer klassischen koordinativen Fähigkeit zu!

Differenzierungsfähigkeit
Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Mit dem Rücken zur Wand Ball an die Wand werfen, sich drehen und den Ball auffangen, bevor er den Boden berührt. Ordne die Übung (Abbildung) einer klassischen koordinativen Fähigkeit zu!

Reaktionsfähigkeit
Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Beim Gehen den Ball prellen: gleich schnell, doppelt  so schnell oder halb so schnell wie die Schritte.  Ordne die Übung (Abbildung) einer klassischen koordinativen Fähigkeit zu!

Rhythmisierungsfähigkeit
Close window

Um die Bewegung an die Situation anzupassen, sind die Wahrnehmungen der Sinnesorgane von grosser Bedeutung. Nenne die Sinnesorgane der Körperwahrnehmung!

  • Das Auge (sichtbar)
  • Das Ohr (hörbar)
  • Die Haut (spürbar)
  • Das Innenohr (Gleichgewichtsorgan)
  • Die Gelenke und Muskeln (mit "Spannungsmesser" und "Winkelmesser")
Close window
Licencing: Attribution (CC BY) tippfit; Bewegung verstehen, erleben, geniessen; 2006 Schulverlag Bern

Welches Sinnesorgan ist der Abbildung beeinträchtigt?

Die Haut: Der taktile Sinn (spüren) ist beeinträchtigt.