Lernkarten

Benjamin Roth
Karten 41 Karten
Lernende 29 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 14.03.2015 / 20.08.2021
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 23 Text Antworten 18 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Nennen Sie drei Inhaltsstoffe die im Wasser und auch im Trinkwasser vorkommen können.
Kalzium, Magnesium, Eisen, Mangan, Natrium, Kalium, Sauerstoff, Kohlensäure (Kohlendioxid), Sulfat
Fenster schliessen

Kreuzen sie die richtigen Aussagen zur Verteilung der Wassermassen auf der Erde an.

Salzwasseranteil = 98.2 %

Salzwasseranteil = 97.4 %

Süsswasseranteil = 2.6 %

Süsswasseranteil = 1.8 %

Fenster schliessen
Skizzieren Sie den natürlichen Wasserkreislauf auf und erklären Sie dessen Funktion.
Verdunstung von Wasser durch die Sonne, Bildung von Wolken, Transport der Wolken durch Windeinfluss in kältere Regionen, durch Kondensation Bildung von Niederschlag (z.B. Regen,Schnee,Hagel,Tau,Reif), Teil davon verdunstet wieder in die Atmosphäre, Rest sammelt sich ober- und unterirdisch und fliesst zurück in das Meer.
Fenster schliessen
Nach der Fassung wird das Trinkwasser in ein Reservoir geführt/gepumpt und über Verteilleitungen in den Strassen verteilt. Nennen Sie die beiden möglichen Trinkwasserverteilarten.
Ringleitungssystem, Verästelungssystem
Fenster schliessen
Wieviel Liter pro Person und Tag beträgt der durchschnittliche Wasserverbrauch in der Schweiz? (ohne Gewerbe und Industrie)
150 Liter

162 Liter

188 Liter

Fenster schliessen

Was ist der Nachteil einer Seewasserfassung gegenüber einer Grundwasserfassung?

Die Aufbereitung von Seewasser ist technisch aufwendiger und dadurch auch konstenintensiver

Fenster schliessen
Nennen Sie drei verschiedene Leitungswerkstoffe die für erdverlegte Leitungen eingesetzt werden können.
Kunststoffe (z.B. PE), duktiler Guss beschichtet, Stahl, hoch- und niedriglegierte Stähle, Faserzement, andere vom SVGW zugelassene Werkstoffe
Fenster schliessen
Was bedeutet die Abkürzung SVGW?
Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches