Lernkarten

Karten 34 Karten
Lernende 9 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 08.12.2019 / 07.05.2022
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 34 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was bedeutet Überlast?

Es fliesst über längere Zeit mehr als der Nennstrom maximal 8x IN

Fenster schliessen

Was bedeutet ein Kurzschluss?

 

Widerstandlose Verbindung zwischen wei Pollleietern oder Poll und Neutralleiter  (Haushalt bis 2500A)

 

Fenster schliessen

Was bedeutet ein Erdschluss?

Verbindug zwischen Pol und Schutzleiter ( Variabler Widerstand) mA bis kA

Fenster schliessen

Welche Arten von Schmelzsicherungen gibt es?  ( 4 STK)

Geräteschutzsischerung

Kleinnleistungssicherung

Hochleistungsischerung

Normaleistungsicherung

 

Fenster schliessen

Die folgenden Daten passen zu welchem Sicherungs Typ

Nennwert  32mA bis 10 A

Abschaltvermögen kleiner der gleich 100A

Auswechslung Nur instruierte Peronnen

Geräteschutzsicherung

 

Fenster schliessen

Kleinleistungssicherungen

Nennwert?

Abschaltvermögen?

Auswechlsung?

Nennwert  bis 32mA bis15 A

Abschaltvermögen  bis 1500A

Auswechlung nur Instruierte Personnen

Fenster schliessen

Welche  2 Typen ( Grössen ) von Hochleistungsicherunge gibt es?

SEV G2 G4 G6 ( rund)

DIN  DIN 00 / 00C / 1 / 2 / 3

Fenster schliessen

Nennwert und Abschalt Vermögen von Hochleistungsicherungen?

 

Abschaltvermögen 10 bis 15 kA

Nennwert 2-630A

Fenster schliessen

Was beudeutet DIAZED

DIAmetrische  abgestufte zweiteilges Edisongweninde

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Bennen Sie Nr 1 bis 6

1 Kopfkontakplatte

2 Sicherungskörper

3 Quarzsand Löschmittel

4 Fusskontaktklappe

5 Kennmelder

6 Schmelzleiter

 

 

Fenster schliessen

Bei wie viel Überlast sollte die Schmelzsicherung  auslösen ( Nennstrom )

 

min1.2 und spätestens nach 1.5 fachen Nennstrom

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Bennen sie Nr 1 bis 7

1 Keramiksockel

2 Abgangsklemme

3 Sicherungspatrone

4 Sicherungskopf

5 Sichtfenster

6 Eingangsklemmen

7 Passchtrauben

Fenster schliessen

Ordnen sie die Richtige Farbe dem Richtigen Strom zu

Rosa Kupfer weiss

Braun grün rot gelb  blau  grau Schwarz

 

 

2 rosa 4 Braun 6 grün 10 rot 16 grau 20 blau 25 gelb  35 Schwarz 40 Schwarz 50 weiss 63 Kupfer

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Welche Tabelle zeigt die Träge oder die Flinke Abschmelzcharakteristik

x ist Nennstrom

y ist Zeit

A ist Träge

B Ist Flink

Fenster schliessen

Was Beudeute Selektivität von Sicherungen

Lizenzierung: Keine Angabe

Selektivität ist dam  gewährleistet wenn bei einem Überstrom nur der kleinere von zwei hintereinader geschalteten Überstomunterbrecher auslöst

Fenster schliessen

Was ist ein Bimetal

2 Blechstreifen mit unterschiedlichem Wärmeausdehnungskoeffizient was bei Erwärmung im Betrieb eine Durchbiegung ergibt

Fenster schliessen

welche Prinzipien der Wärmezufuuhr werden bei Bimetallen unteschieden

Direkt beheizte Bimetalle

indirekt Beheizte Bimetalle

Tranfsfomatorishce beheizte Bimetalle

Fenster schliessen

erklären sie direkt Beheizte Bimetall

Strom fliesst dierekt durch das Bimetall

Fenster schliessen

Erklären sie  indirekt Beheizte Bimetall

Strom fliesst durch  eine Heizwicklung die im um das isolierte Bimetall gewickelt ist

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Wie nennt man folgendes Bimetall ( Bild)

Transformatorisch beheizte Bimetal

Fenster schliessen

Was versteht man unter einer Temperaturkompensation bei einem Bimetall?

Man muss die Raumtemperatur  ( Umgebungstemeperatur) in dem das Bimetal eingesetzt wird Kompensieren

Fenster schliessen

Welche Vorteile hat der Leistungschalter gegenüber einer Schmelzsicherung? Nenne 4 Beispiele

Dauernde Betriebsbereitschaft

Geringer Platzbedarf

keine Veränderung durch Alterung

Als Betriebmässiger Schaler verwendbar

Allpolige Abschaltung bei Drehstrom

Schaltzustandssignalisation mit Hilfskontakt

Fenster schliessen

Welche 2 Auslösesysteme hat ein Leitungschutzschalter?

Thermische Auslösung / Überlast

Magnetische Auslösung Kurzschluss

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Bezeichnen sie Nr 1 bis 4

1 Magnetauslöser

2 Schaltkontakt

3 Bimetalauslöser

4 Schaltgriff

Fenster schliessen

Nenne sie die Anlufstöme von ( X mal Nennstrom)

Drehstromotoren

Transfomatoren

Glühbirne

Drehstromotoren 5 bis 14 mal IN

Transfomatoren Bis 40 mal IN

Glühbirne bis 70 A

Fenster schliessen

Nenne sie alle Charakteristiken von Leistungsschutzschalter? Und Erklären sie ihre Anwendungen und je 1 Beispiel

 

B  Verbraucher mit geringer Anlaufspitze ( Boiler Kochherd

C Iduktive Verbraucher mit Stromspitzen  (Motoren  FL- Amaturen PCs)

D Verbraucher mit extremen Stromspitzen ( Trafos Kondensatoren , Bezügersicherung)

G Individuell 

Fenster schliessen

Nennen Sie die minmalen  Kurzschlussströme von allen Typen Leistungschalter die sie beim messen haben müssen?

B 3 bis 5 fach IN

C  5 bis 10 fach IN

D 10 bis 20 Fach IN

G 7 bis 12 Fach IN

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Welche Charakteristik passt zu Welcher Nummer

1 B

2 C

3 D

4 G

Fenster schliessen

Was beudeute Icu  und Ics auf einem LS

Icu Nennschaltvermögen ( Müssen nach einem Schaltzyklus Aus- Ein- Aus nicht  mer in Lage sein den strom gemäss Schaltvermögen nochmals zu schalten ( defekt)

Ics Betriebschaltvermögen Müssen nach einem Schaltzyklus Aus- Ein / Aus -Ein noch voll Einsatzfähig sein

Fenster schliessen
Lizenzierung: Keine Angabe

Was bedeuten die Zahle auf dem LS ( Bild)

10 000 Nennschaltvermögen

3 Bergenzungsklasse kann als Schalter verwendet werden ID  Durchlassstrom 30% des Kurzschlusses