Lernkarten

Karten 122 Karten
Lernende 8 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 19.05.2018 / 26.10.2020
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 122 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was kann man über Buddhistische Quellen sagen?

Quellenlage sehr schwierig, da sehr lange keine Texte

Mindestens 150 Jahre nach dem Tod Buddhas bis die Lehre niedergeschrieben wurde

Sie wurden mündlich weitergegeben

Fenster schliessen

Was ist Tipitaka?

Die drei "Körbe" / Der Kanon des Theravada:

- Vinaya-pitaka Ordensdisziplin

- Sutta-pitaka Lehrreden

- Abhidhamma-pitaka Scholastik

Fenster schliessen

Was ist Vinaya-pitaka?

Der Korb der Ordensdisziplin (Kanon Theravada Buddhismus)

Regelt das Zusammenleben der Mönche und Nonnen in Klöstern

Fenster schliessen

Was ist Sutta-pitaka?

Korb der Lehrreden (Kanon Theravada Buddhismus)

Sammlung der Lehrreden des Buddha, nach grösse Aufgeteilt

Fenster schliessen

Was ist abhidhamma-pitaka?

Korb der Scholastik (Kanon Theravada Buddhismus)

Den Dhamma betreffend

Fenster schliessen

Wann ist eine Lehre von Buddha authentisch?

Wenn sie von den 4 apadesa (Autoritäten) bestätigt wurde:

1. Buddha selbst

2. vollzählige Mönchsgemeinde

3. Spezialistengruppe mit gutem Gedächtnis

4. Einzelperson mit gutem Gedächtnis

Fenster schliessen

Welches sind die 5 Quellenschichten zum Leben des Buddha?

1. Biographische Abschnitte in Pali und Sanskrit mit Buddha als Ich-erzähler

2. Biographische Abschnitte in Vinaya-pitaka verschiedener Schulen

3. Relativ vollständige Biographien

4. vollständige Biographien

5. Erzählungen, die ausserhalb des indischen Entstehungskontext verfasst wurden

Fenster schliessen

In welche Abschnitte kann das Leben des Gautama eingeteilt werden?

(Vor)Geburtliche Ereignisse (konnte sofort Laufen)

Ereignisse in der Kindheit und das höfische Leben im Palast (Langeweilie im Palast, sieht Leiden ausserhalb des Palastes)

Askese und Weltflucht bis zum Erwachen (Entstehung seiner Lehre)