Lernkarten

Nadja Rieke
Karten 155 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 26.03.2014 / 06.05.2014
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
23 Exakte Antworten 132 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Handeln Definition

Sonderform des menschlichen Verhaltens, hat einen zielgerichtet und beabsichtigten Charakter
Fenster schliessen

Standarddefinition Psychologie

Wissenschaft vom Erleben und Verhalten
Fenster schliessen

2 Methoden zu den 2 Gegenstandsbereichen der Psychologie (Erleben und Verhalten)

Introspektion (Selbstbeobachtung) in der Ersten-Person-Perspektive; Fremdbeobachtung in der Dritten-Person-Perspektive
Fenster schliessen

Erste-Person-Perspektive

"Ich erlebe, fühle. denke, sehe..., dass ich psi"
Fenster schliessen

Dritte-Person-Perspektive

"Ich beobachte, das Person Pi am Ort o zum Zeitpunkt t Bewegungsmuster Bm zeigt, das übnlicherweise als "Lachen" bezeichnet wird"

Fenster schliessen

Kritik an der Introspektion

- nicht von außen beobachtbar

- nicht objektiv

- nicht der Königsweg -> nicht geklärt wie Selbstbeobachtung funktioniert

Fenster schliessen

Warum darf die Erste-Person-Perspektive nicht außer Acht gelassen werden?

absolute Objektivität ist eine regulative Idee -> Nur Personen als Subjekt sind zu regulativen Ideen Fähig.

Ohne die Erste-Person-Perspektive hätte wir Beobachtungen ohne Beobachter.

=> Das zu Beobachtende und die Beobachtung werden beide simultan vom Beobachtenden vorstellungsgemäß erzeugt.

Fenster schliessen

Wie ist der Zusammenhang zwischen Erster- und Dritter- Person- Perspektive?

Bewusstsein steht im Dienste des Verhaltens und Handelns, der adaptiven Bewältigung von Umgebungsanforderungen und weist damit einen biologischen Faktor auf.