Lernkarten

Stefan Noser
Karten 32 Karten
Lernende 104 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 15.01.2014 / 22.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 32 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter dem Begriff SPC in einem Fertigungsbetrieb?

Im Prozess den Qualitätsschritt in den Produktionsschritt integrieren.
SPC -> Statistische Prozess Kontrolle

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Prozessfähigkeit.

Untersuchung relevanter Qualitätsmerkmale unter Prozessbedingungen mit Berücksichtigung des Zeitparameters. Die Prozessfähigkeit wird durch die Kenngrössen cp und cpk beschrieben.

Fenster schliessen

Erläutern Sie den Begriff Maschinenfähigkeit.

Für die Maschinenfähigkeit gelten die gleichen Randbedingungen wie für die Prozessfähigkeit. Bei der Maschinenfähigkeit werden jedoch alle Paramter (Mensch, Methode, Material und Mitwelt) konstant gehalten, sodass nur der Einfluss der Maschine auf das Ergebnis gemessen werden kann.

Fenster schliessen

Was ist ein Histogramm? Nennen Sie ein Beispiel aus der Fertigungstechnik.

Graphische Darstellung der Häufigkeiten von Punkten meist in Klassen ausgedrückt

Messwerte können in Histogrammen dargestellt werden.

Fenster schliessen

Erläutern Sie Six-Sigma aus der Sicht der Statistik. (Gausskurve)

6 mal die Standartabweichung, somit sind beinahe 100 % (99.999‘999‘8 %) der gemessenen Daten in der Toleranz, bzw. als gut bezeichnet.

Fenster schliessen

Was ist ein Defekt?

Ein vom Kunden wahrgenommener Fehler.

Fenster schliessen

Wie viele Defekte sind nach Six-Sigma Gedanken maximal zulässig?

3.4 Teile pro 1 Million Teile sind Fehlerhaft

Fenster schliessen

Beschreiben Sie den Cp wert.

Vergleich zwischen der Prozessstreubreite und der Toleranzbreite