Lernkarten

Karten 16 Karten
Lernende 1 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 16.11.2015 / 16.11.2015
Lizenzierung Namensnennung (CC BY)     (Enis Pulja)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 13 Text Antworten 3 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was heisst aktives Wahlrecht?

Man kann jemanden wählen.

Fenster schliessen

Was heisst passives Wahlrecht?

Man kann selbst gewählt werden.

Fenster schliessen

Was heisst absolutes mehr?

Mindestens die Hälfte aller gültigen abgegebenen Stimmen + 1

 

Beispiel: 800 Wahlzettel wurden in die Urne gelegt. 12 davon waren ungültig und
37 leer. Von den eingelegten Wahlzetteln werden die un gültigen und die leeren
weggezählt.
800-12-37 = 751 gültige Wahlzettel
751 : 2 = 375 ,5 (0 , 5 wird abgerundet). 375 + I = 376 (Absolutes Mehr)

Fenster schliessen

Was heisst relatives mehr?

Wer am meisten Stimmen erhält ist gewählt.

Beispiel: Es erhalten Stimmen: A 4085, B 2218, C 2659, D 811 und E 754. Gewählt
ist A. Das absolute Mehr wird nicht erm itt elt, da es keine Rolle spielt.

Fenster schliessen

Erkläre das Qualifizierte Mehr

Erforderlich ist eine Zahl, die über dem absoluten Mehr liegt , zum Beispiel ei ne Mehrheit von  2 /3 ,  3 / 4,  4/5

 

Beispiel: In Vereinsstatuten kann man oftmals lesen: « Die Statuten können nur
geändert werden, wenn 2/3 aller Mitglieder der Änderung zu stimmen. »

Fenster schliessen

Was ist das Volksmehr?

Die Mehrheit der gültig stimmenden Personen.

Beispiel: Das Abstimmungsresultat zu einer eidgenössischen Vorlage ergibt:
1 55 7 483 Ja-Stimmen gegen 823 621 Nein-Stimmen.
Zur Annahme eines Gesetzes ist das Volksmehr erforderlich .

Fenster schliessen

Was ist das Ständemehr?

Die Mehrheit der Kantone (Stände)

Beispiel: Damit das Ständemehr erreicht wird , muss die Summe der Standesstimmen
, die die Vorlage bejahen, mindestens 12 betragen.
Das Volksmehr im jeweiligen Kanton entscheidet, ob dieser Kanton als «Ja-Kanton
» oder als « ein-Kanton » gewertet wird. Die Kantone AR , AI, BS , BL, OW und
NW zählt man als halbe Stimme (BV 142).
Es gibt keine Abstimmung, bei der nur das Ständemehr all ein erforderlich wäre.
Ein Unentschieden bei den Ständen bedeutet bereits Ablehnung der Vorlage.

Fenster schliessen

Was ist das doppelte Mehr?

Volks- und Ständemehr zusammen