Lernkarten

Karten 22 Karten
Sammlung Praxisnahe Telekommunikation
Sprache Deutsch
Autor Paul Baumgartner
Stufe Berufslehre
Copyright © Paul Baumgartner
Zielgruppe Grundlagen der Telekommunikations-Technik gemäss Bildungsplan 2015.
Erstellt / Aktualisiert 14.07.2015 / 08.12.2019

Sammlung

Diese Kartei ist Teil der Sammlung Praxisnahe Telekommunikation

0 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was ist ein Breitband-Internetzugang?

Internetzugang mit hoher Datenübertragungsrate bzw. grosser Bandbreite.

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung ADSL?

Asymmetric Digital Subscriber Line

asymmetrische digitale Teilnehmerlinie

Fenster schliessen

Was ist bei ADSL asymmetrisch?

Die Download-Geschwindigkeit ist gösser als die Uploadgeschwindigkeit.

Fenster schliessen

Was versteht man unter Download (downstream)?

Dies ist die englische Bezeichnung für den Datentransfer vom Internet zum eigenen Computer.

Fenster schliessen

Was versteht man unter Upload (upstream)?

Dies ist die englische Bezeichnung für den Datentransfer vom eigenen Computer ins Internet.

Fenster schliessen

Was versteht man unter VDSL (Very high bitrate Digital Subscriber Line)?

VDSL ist die heute eingesetzte DSL-Variante. Provider bieten heute Download-Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s an.

Fenster schliessen

Skizzieren auf einer Frequenzachse die verschiedenen Frequenzbereiche für die Telefonie und den Datentransfer.

© BAP Verlag

   Siehe Abbildung.

Fenster schliessen

Wofür steht die Abkürzung SDSL?

Bei SDSL ist die Übertragung mit symmetrischer Geschwindigkeit möglich. Das heisst: Up- und Downloadgeschwindigkeit sind gleich gross.