Lernkarten

Karten 21 Karten
Lernende 5 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 15.04.2013 / 09.09.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 21 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Kapuzenmuskel

M. trapezius

Ursprung: Hinterhaupt, Halswirbel,Brustwirbel

Ansatz : Schlüsselbein, Schulterhöhe, Schulterblattgräte

Gelenke: Halswirbelsäule und Schulterblatt

Funktion: M. trapezius bewegt das Schulterblatt je nach Anteil des Muskels, zum Teil zusammen mit dem M. levator scapulae und den Mm. rhomboidei

Typische Sportarten: alle Sportarten mit einer Bewegung im Schultergelenk

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

 

 

Fenster schliessen

Breiter Rückenmuskel

M. latissimus dorsi

Ursprung: Dornfortsätze der 6 unteren Brust- und aller Lendenwirbel, Kreuzbein, Darmbein

Ansatz: Oberarmknochen vorne

Funktion: zieht den erhobenen Arm herab, adduziert zusammen mit dem M. teres major und rotiert nach innen zusammen mit Teilen der Rotatorenmanschette

Typische Sportarten: Schwimmen, Turnen, Rudern

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen

Großer Brustmuskel

M. pectoralis major

Ursprung: Brustbein, Schlüsselbein, Scheide des Bauchmuskels (Rectusscheide)

Ansatz: Oberarmknochen vorne

Funktion: hebt den Arm nach vorne und macht eine Innenrotation (gemeinsam mit Teilen der Muskeln d. Rotatorenmanschette), zusätzlich Atemhilfsmuskel

Typische Sportarten: Schwimmen, Turnen, Wurf- u. Stoßdisziplinen in der Leichtathletik

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen
vorderer Sägemuskel

Muskulus serratus anterior

Ursprung: 1. bis 9. Rippe

Ansatz: Schulterblatt

Funktion: rotiert das Schulterblatt, wenn der Arm etwa ab 90° abduziert ist, arbeitet gemeinsam mit den dorsalen Muskeln des Schulterblatts

Typische Sportarten: Schwimmen, Turnen, Rudern

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen
Deltamuskel
M. deltoideus

Ursprung: Schlüsselbein, Schulterhöhe, Schulterblattgräte

Ansatz: Oberarmknochen

Funktion: rotiert den Arm nach innen oder außen gemeinsam mit der Rotatorenmanschette, abduziert den Arm bis etwa zur Horizontalen

Typische Sportarten: Überkopfsportarten

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen
Schulterblattheber
M. levator scapulae

Ursprung: Querfortsätze 1. bis 4. Halswirbel

Ansatz: Schulterblatt (obere Spitze)

Funktion: rotiert das Schulterblatt zusammen mit dem M. trapezius und den Mm. rhomboidei

Typische Sportarten: alle Sportarten mit einer Bewegung im Schultergelenk

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen
großer Rundmuskel
M. teres major

Funktion: macht eine Innenrotation gemeinsam mit den Muskeln der Rotatorenmanschette sowie eine Adduktion des Arms gemeinsam mit dem M. latissimus dorsi

Typische Sportarten: Überkopfsportarten

Verletzungen, Schäden: eher selten durch Überlastung

Fenster schliessen
zweiköpfiger Armmuskel
M. biceps brachii

Ursprung: Rabenschnabelfortsatz, Schultergelenkpfanne

Ansatz: Speiche vorne, Elle vorne

Funktion: arbeitet mit dem M. brachialis und dem M. brachioradioalis zusammen und beugt den Arm im Ellenbogen

Typische Sportarten: alle Sportarten, bei denen eine kräftige Beugung im Ellenbogen notwendig ist, z.B. Gewichtheben, Rudern, Geräteturnen, Ringen etc.

Verletzungen, Schäden: Ruptur der langen Bicepssehne bei plötzlicher großer Belastung, wenn die Sehne schon degenerativ vorgeschädigt ist.