Lernkarten

Karten 7 Karten
Lernende 3 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 11.09.2012 / 04.07.2018
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Was versteht man unter Handel?

Kauf und Verkauf von Gütern

Fenster schliessen

Was versteht man unter Konsum?

Verbrauch und Gebrauch von Gütern

Fenster schliessen

Erkläre kurz, was der einfache Wirtschaftskreislauf aussagt.

Er zeigt das geld- und gütermässige Zusammenwirken der Wirtschaftseinheiten d. h. der Haushalte und Unternehmungen

Fenster schliessen

Worin unterscheiden sich die im einfachen Wirtschaftskreislauf dargestellten Beteiligten?

Konsumenten sind konsumorientiert; sie wollen die Eigenbedarfsdeckung.

Produzenten sind produktionsorientiert; für sie steht die Fremdbedarfsdeckung im Vordergrund.

Fenster schliessen

Weshalb bezeichnet man diesen Kreislauf als "einfachen" Wirtschaftskreislauf?

Es handelt sich um ein stark vereinfachtes Modell, in dem wichtige Elemente fehlen. (Staat, Banken, Ausland)

Fenster schliessen

Was meint man, wenn man vom betrieblichen Transformationsprozess spricht?

In jeder Unternehmung läuft ein Umwandlungsprozess statt; beschaffte Ressourcen werden in Marktleistungen (Güter) umgewandelt.

Fenster schliessen

Welche Phasen durchläuft der betriebliche Umwandlungsprozess?

-Beschaffung der finanziellen Mittel

-Beschaffung der Ressourcen

-Umwandlung zu Gütern

-Absatz der Güter

-Rückzahlung der finanziellen Mittel