Lernkarten

Svenja Schudel
Karten 67 Karten
Lernende 10 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 29.05.2014 / 19.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 67 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Definition Herzinsuffizienz

Unvermögen des Herzens, das zur Versorgung des Körpers erforderliche Blutvolumen zu fördern.

Fenster schliessen

Was ist die kompensierte Herzinsuffizienz?

Aufrechterhaltung der Pumpleistung z.B. durch medikamentöse Unterstützung → Ausreichendes Herzzeitvolumen, meist keine oder wenige Symptome

Fenster schliessen

Was ist die dekompensierte Herzinsuffizienz?

Herzzeitvolumen meist vermindert, in der Regel gekennzeichnet durch klinische Symptome (Zyanose, Dyspnoe, beschleunigte Herzfrequenz) (akute Verschlechterung)

Fenster schliessen

drei verschiedene Herzinsuffizienzen (nach betroffener Herzhälfte)

  • Linksherzinsuffizienz
  • Rechtsherzinsuffizienz
  • Globalinsuffizienz (gesamtes Herz)
Fenster schliessen

Ursachen Linksherzinsuffizienz (2)

  • KHK (inkl. Myokardinfarkt) (durch Altersschwäche des Herzmuskels)
  • Hypertonie, Hypertonus (durch chronische Überlastung der linken Herzkammer)
Fenster schliessen

Symptome chronische Linksherzinsuffizienz (3 wissen)

  • Atemnot
  • Zyanose von Lippen, Zunge, Fingerspitzen
  • schneller Puls
  • Stauungsbrochitis
Fenster schliessen

Symptome akute Linksherzinsuffizienz (1)

Lungenödem

Fenster schliessen

Was ist

  • Ruhedyspnoe
  • Orthodyspnoe
  • Belastungsdyspnoe
     
  • Ruhedyspnoe: Atemnot in aufrechter Haltun und Ruhe
  • Orthodyspnoe: Atemnot beim Hinlegen
  • Belastungs / Anstrengungsdyspnoe: Atemnot bei Anstrengung