Leseprobe

Karten 32 Karten
Sprache Deutsch
Stufe Andere
Copyright © SAFS Swiss Academy of Fitness & Sports
Erstellt / Aktualisiert 15.09.2016 / 16.11.2019

Leseprobe Zu SAFS

Du siehst hier eine Leseprobe der Kartei. Weitere Inhalte und Karteikarten stehen exklusiv SAFS Kunden zur Verfügung. Du bist noch kein Kunde, willst es aber werden? Dann freuen wir uns auf dich!

0 Exakte Antworten 7 Text Antworten 25 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
Warum ist es wichtig, sich als Kundenberater und Fitness-Trainer mit dem Thema der Kommunikation auseinanderzusetzen?
Als Kundenberater und Fitness-Trainer besteht nahezu dein gesamter Alltag aus Kommunikation. Du sprichst, telefonierst und kommunizierst schriftlich, direkt und indirekt, bewusst und unbewusst jeden Tag mit Arbeitskollegen, bestehenden Kunden und Interessenten. Als Profi musst du professionell kommmunizieren können.
Fenster schliessen
Welche Bereiche umfasst die Kommunikation?
semiverbal

nonverbal

paraverbal

interverbal

verbal

Fenster schliessen
"Man kann nicht nicht kommunizieren." - Paul Watzlawick. Erkläre, was diese Aussage bedeutet?
Diese Aussage bedeutet, dass alles Kommunikation ist und Kommunikation immer stattfindet, wo Menschen aufeinandertreffen. Selbst kleinste Regungen in der Mimik nimmt unser Gegenüber (unterbewusst) wahr. Aber auch jeden Berührungspunkt mit der Umgebung, der direkt oder indirekt mit uns in Verbindung steht - z.B. wie aufgeräumt die Wohnung ist wenn du Besuch empfängst oder zu Besuch bei Freunden bist, wie gepflegt der Eingangsbereich deines Fitness-Centers ist, wenn ein neuer Interessent zum Probetraining vorbeikommt etc.
Fenster schliessen
Was gehört zur nonverbalen Kommunikation?
Der Inhalt einer Mitteilung.

Das Erscheinungsbild.

Die Körpersprache.

Fenster schliessen
Zur verbalen Kommunikation zählen alle Mitteilungen, die über Sprache in Wort und Schrift vermittelt werden. Folglich zählen welche Aspekte dazu?
Sprache: Sätze, die ich spreche

Schrift: Worte, die ich schreibe

Gedanken: Sätze, die ich mir überlege

Symbole: Emocticons, Bilder etc., die ich verwende

Zeichen: Pfeile, Ausrufezeichen etc., die ich nutze