Lernkarten

Sascha Fuerer
Karten 23 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 24.10.2011 / 24.06.2016
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 22 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Nennen Sie Vor- und Nachteile für Management by Exeption.

Mitarbeiter arbeitet weitgehend selbständig, Vorgesetzter greift nur in Not- und Ausnahmefällen ein.
Fenster schliessen

Nennen Sie den Unterschied zwischen strategischen und operativen Zielen.

Operative Ziele: (kurzfristige Ziele)

Arbeitsalltag, z.B. Auslieferung vollständig und termingerecht ausführen.

Strategische Ziele: (langfr. Ziele)

z.B. wir wollen durch perfekte Zuverlässigkeit und Pünklichkeit für unsere Kunden unentbehrlich werden.

Fenster schliessen

Was bedeutet Probezeit?

OR-maximal 3 Monate.

Für Unternehmung und Mitarbeiter, gegenseitiges Kennenlernen, Eignung.

Kurze Kündigungsfrist (7 Tage)

Fenster schliessen

Was ist Feedback?

Feedback ist ein wichtiges Führungsinstrument.

Technik: Ich sage dir nicht, wie du bist, sondern ich beschreibe das Verhalten, das ich beobachtet habe, eventuell noch die Empfindungen, die ich bei mir feststelle. Keine Vorwürfe und verstecket Angriffe.

Fenster schliessen

Was ist Job-Enrichement?

Eine Person / Quantitativ

Mitarbeiter erhält anspruchsvollere Aufgaben und Verantwortung/Kompetenzen, um Herausforderung, Erfolgserlebnis und Motivation zu steigern.

Fenster schliessen

Was bedeutet Job-Enlaragement?

Eine Person / Quantitativ

Mitarbeiter erhält grösseres Arbeitsvolumen, erkennt dadurch Zusammenhänge im gesamten Ablauf.

Selbstkontrolle, Abwechslung, gleicher Schwierigkeitsgrad.

Fenster schliessen

Was gehört in ein Arbeitszeugnis?

- Beschäftigungszeitraum

- Funktion

- Welche Arbeit, Aufgabe wurde ausgeführt.

- Wie wurden die Aufgaben erledigt?

- Leistung / Engagement

- Verhalten gegenüber Vorgesetzen und Kollegen

- Austrittsgrund

Fenster schliessen

Nennen Sie Vor- und Nachteile für Management by Objektives (MBO)

Ziel wird vorgegeben oder verinbart.

Wie das Ziel erreicht wird (Weg), ist Gestaltungsraum des Mitarbeiters.

Mitarbeiter erhält Verantwortung und Kompetenz, steigert Motviation, fördert Mitarbeiter.

Schwierigkeitsgrad muss auf den Mitarbieter abgestimmt sein.