Lernkarten

Karten 96 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 04.10.2015 / 02.07.2017
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 95 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Finanzierung durch Rückstellung

Rückstellungen werden zur ABdeckung v. Gläubigeransprüchen  gebildet

kurzfristig: Steuerberatungskosten f. Bilanzstellung

mittelfristig: Prozessrisiken, Garantieansprüche

langfristig: Pensionsrückstellung

Fenster schliessen

Finanzierung aus Vermögensumschichtungen

Außerordentliche Freisetzung v. Kapital=Reduzierung des gebunden Kapitals durch

  • Working Capital Management: Verringerung d. Lagerbestände (Just in Time), verringerung d. offenen Forderungen
  • Sale and Lease Back-Geschäfte: Verkauf v. betriebsnotwendigem Vermögen zu Finazierungszwecken inkl. weiterer Nutzung als Mierter/Pächter
  • Factoring & Forfaiting
Fenster schliessen

Mezzaninefinanzierung :Formen

  • Nachrangdarlehen
  • Options/Wandeldarlehen
  • Stille Beteiligung
Fenster schliessen

Mezzaninefinanzierung :Vorteil/Nachteil

Vorteil:

  • Stärkung d. wirtschaftlichen EK-Quote -> Stärkung des Ratings
  • Zinsen meist steuerlich als Betriebsausgaben abzugsfähig
  • Oft Liquiditätsvorteile
  • Vergabe orientiert sich oft an zukünftigen Cashflows

Nachteile:

  • relativ hihe Finanzierungskosten
  • zeitliche Befristung
  • hohe Transaktionskosten
Fenster schliessen

typische Stille Gesellschaft

  • eher Fremdkapital
  • Vergütung steuerlich als Betriebsausgabe abzugsfähig
  • Unterliegt 25% KESt
  • keine Beteiligung an stillen Reserven, aber Anspruch auf Auszahlung auf Rückzahlung d. Einlage
  • Keine Unternehmerische Tätigkeit
  • Verlsutbeteiligung begrenzt auf Höhe der Einlage, kann auch ausgeschlossen werden
Fenster schliessen

atypische Stille Gesellschaft

  • eher EK
  • Vergütung ist steuerlich NICHT abzugsfähig
  • Unterliegt Einkommenssteuer
  • Beteiligung an stillen Reserven
  • Unternehmerische Tätigkeit möglich
  • Verlustbeteiligung kann auch über die Höhe der Einlage hinausgehen
Fenster schliessen

Nachrangdarlehen

MIt der UNterzeichnung der Nachrangigkeitsklausel erklären sich die Darlehensgeber einverstanden,

  • dass die Rückzahlung des Darlehens dann ausgeschlossen ist, wenn der Darlehensnehmer dadurch zahlungsunfähig werden würde

und

  • dass im Konkursfall die Darlehensforderungen erst dann befriedigt werden können, wenn alle anderen nicht nachrangigen Forderungen erfüllt sind
Fenster schliessen

Wandel- und Optionsanleihen

Wandelanleihe : Möglichkeit zur Wnadlung der Anleihe in eine Aktie

Opionsanleihe: Möglichkeit, eine Option zu nutzen und Aktien zu erwerben

Anleihen sind FK.Artig, Zinsen sind Betriebsausgaben

Aktien sind EK

Da unsicher ist, wie viele Anleger die Möglichkeit zur Wandlung in bzw. zum Erwerb von Aktien nutzen, muss eine bedingte Kapitalerhöhung durchgeführt werden.