Lernkarten

Karten 53 Karten
Lernende 103 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Berufslehre
Erstellt / Aktualisiert 06.01.2016 / 08.10.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 48 Text Antworten 5 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Frage 1:

Woraus kann Elektrizität gewonnen werden? Machen Sie sechs Beispiele:

  • Wasserkraft
  • Kohlekraft
  • Kernenergie
  • Windkraft
  • Fotovoltaik (Sonnenenergie)
  • Gaskraft
Fenster schliessen

Frage 2:

Welches sind erneuerbare Energien? Bitte kreuzen Sie an:

Wasserkraft

Kohlekraft

Kernenergie

Windkraft

Fotovoltaik

Fenster schliessen

Frage 3:

Welches sind nicht erneuerbare Energien?

Wasserkraft

Kohlekraft

Kernenergie

Windkraft

Fotovoltaik

Fenster schliessen

Frage 4:

Strom aus Wasserkraft wird entweder in Flusskraftwerken (Niederdruckdurchlaufkraftwerk) oder Druckspeicherwerke (Stausee) erzeugt. Was ist der Unterschied dieser beiden Kraftwerke?

Im Speicherkraftwerk (Stausee) wird das Wasser gespeicher und in Zeiten, da viel Energie gebraucht wird (z.B. über Mittag) durch die Turbinen gelassen, um so teure Spitzenenergie zu erzeugen. Bei einem Flusskraftwerkt wird konstant je nach Fallhöhe und Wassermenge mehr oder weniger Strom erzeugt.

Fenster schliessen

Frage 5:

Wie wird in einem Kernkraftwerk (AKW) elektische Energie erzeugt?

Im Reaktor findet die Kernspaltung statt und erzeugt dadurch Wärme; es entsteht Dampf, und durch diesen wird eine Turbine angetrieben, die wiederum den Generator antreibt. Das Drehen des Generators erzeugt elektrische Energie.

Fenster schliessen

Frage 6:

Wie kommt der Strom aus dem Kraftwerk ins Haus?

Die elektrische Energie, welche im Generator erzeugt wird, wird über einen Transformator auf eine höhere Spannungsebene (meist 380'000 Volt) gebracht, um Leitungsverluste zu reduzieren. Die grossen Hochspannungsmasten transportieren die Energie teilweise über Hunderte von Kilometerin die Städte, Dörfer und über die Landesgrenze.

In den Ballungsgebieten (Städte, Agglomerationen, Dörfer) wird die Hochspannung wieder in tiefere Spannungsebenen von zuerst 110 kV, dann 16 kV und letzlich in der Ortstranformatorenstation auf die Normalspannung von 230/440 Volt gebracht.

Fenster schliessen

Frage 7:

Elektischen Strom kann man weder sehen noch riechen, man kann ihn nur durch die verschiedenen Auswirkungen feststellen. Welche sind das?

  • Licht
  • Wärmewirkung
  • Kraftwirkung (magnetische Wirkung)
  • Chemische Wirkung
  • Wirkung auf Lebewesen
Fenster schliessen

Frage 8:

Welche grossen Vorteile hat elektrische Energie gegenüber anderen Energieformen?

  • Sie kann leicht transportiert werden (Leitungsnetz)
  • Sie lässt sich einfach in andere Energieformen umwandeln (z.B. Wärme, Licht, mechanische Energie (Kraft))