Lernkarten

Dominic Kellenberger
Karten 47 Karten
Lernende 7 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 20.06.2016 / 23.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 47 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

01 Was versteht man unter Steuern?

Eine Steuerung liegt vor, wenn Eingangsgrössen noch einer vorgegebenen Gesetzmässigkeit Ausgangsgrössen beeinflussen. Die Ausgangsgrösse wirkt nicht auf de Eingangsgrösse zurück (offener Wirkungsablauf),

d.h., die Auswirkung einer Störgrösse wird dadurch nicht ausgeglichen.

Fenster schliessen

02 Worin besteht der Unterschied einer Regelung in Bezug zur Steuerung?

Regeln ist ein Vorgang, bei dem die Regelgrösse fortlaufend erfast und mit einer Führungsgrösse verglichen wird. Es erfolgt dabei eine ständige Anpassung an die Führungsgrösse.

Im Unterschied zur Steuerung liegt bei der Regelung ein geschl. Wirkungsablauf vor, bei dem sich die Regelgrösse fortlaufend selbst beeinflusst.

Fenster schliessen

03 Steuerungsarten

Steuerungen lassen sich in folgende Merkmale unterscheiden:

- Informationsdarstellung

- Signalverarbeitung

- Programmverwirklichung

Fenster schliessen

04 Steuerungsarten

Welche 3 Informationsdartstellungen gibt es?

analog

binär

digital

Fenster schliessen

05 Nenne Beispiele der 3 Informationsdarstellungen, analog/digital/binär

analog - Dimmer

binär - Relais + Schützsteuerung

digital - SPS, Mikrocontroller

Fenster schliessen

06 Steuerungsarten

Welche beiden Signalverarbeitungen gibt es?

- Verknüpfungssteuerung

- Ablaufsteuerung

Fenster schliessen

07 Was macht eine Verknüpfungssteuerung?

Sind bei einer Steuerung Eingangssignale von mehreren Signalgebern vorhanden, so müssen diese Signale zusammengeführt und unter Berücksichtigung logischer Verknüpfungen zu einem Ausgangssignal verarbeitet werden.

Auch Kombinationssteuerung genannt. 

- kein Zeit- noch Speicherverhalten

- Bestandteil einer Ablaufsteuerung

- Anwendung Schutz- und Sicherheitseinrichtungen vn Maschinen oder Auswerten von Betriebszuständen

Fenster schliessen

08-k Was versteht man unter dem Begriff "Regeln"?

Regelgrösse (IST) fortlaufend erfasst, mit einer Führungsgrösse (SOLL) verglichen und im Sinne einer Angleichung an die Führungsgrösse beeinflusst wird.