Lernkarten

Jürgen Weier
Karten 47 Karten
Lernende 47 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Mittelschule
Erstellt / Aktualisiert 27.03.2015 / 07.08.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
1 Exakte Antworten 42 Text Antworten 4 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    okay
2

Wie viel der Bevölkerung war wahlberechtigt?

 

Ein fünftel der Bevölkerung war wahlberechtigt

 

Fenster schliessen
3

3 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    gut
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    gut
3

Der Untergang Napoleons

Wie gross also wie viel Mann umfasst die „grosse Arme“?

700`000 Mann

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    gut
2

Der Untergang Napoleons

Waren alle Männer in der Arme motiviert für Frankreich zu kämpfen?

Nein, den es waren nicht alles Franzosen und sie wollten nicht für Frankreich zu kämpfen

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    gut
2

Der Untergang Napoleons

Was ist die Taktik der „Verbranten Erde?“

Die angegriffene Partei brennt selber alles nieder, damit der Angreiffer keine Beute nehmen konnte.

 

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    könnte umfangreicher sein
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    er unterschätzte auch die Russen selber
2

Napoleons Untergang

Was war auschlaggebend das Napoleon gegen Russland verlor ?

 

Napoleon unterschätzte den russischen Winter, denn die Soldaten waren alle zu wenig gekleidet. Und er unterschätzte auch die Grösse Russlands. Und der Verpflegungsnachschub traf nicht ein.

 

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    oke
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    unklar!
2

Der Untergang Napoleons

Was sagt dir der Übergang über sie Beresina ?

 

 

Die Beresina ist ein grosser Fluss, welchen die Truppen von Napoleon überwinden mussten. Es lief nicht alles glatt und die Brücke stürzte ein, da das Wasser so kalt war erfroren und ertranken die Soldaten.

 

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    Das war auf dem Schlachtfeld bei Waterloo!!!!
1

Der Untergang Napoleons

Wo wurde Napoleon endgültig geschlagen ?

In der „Völkerschlacht“ bei Leibzig

 

 

Fenster schliessen
2

2 Kommentare

  • 20.04.2015
    M. Bienz
    gut
  • 20.04.2015
    Z. Lurvink
    okay
2

Der Untergang Napoleons

Von wem wurde Napoleon geschlagen ?

Von einem Koalitionsheer aus Russischen, Englischen, Preussischen, Östereichischen und Schwedische Truppen