Wir bauen für dich um! Daher steht card2brain am Donnerstag, den 20.06.2019 ab 23:30 für einige Stunden nicht zur Verfügung.

Lernkarten

Karten 29 Karten
Lernende 24 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Universität
Erstellt / Aktualisiert 23.03.2014 / 06.04.2019
Lizenzierung Keine Angabe
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 15 Text Antworten 14 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen

Unterteilung nach Art der Güter:

1. Welche Betriebe zählen zu den Sachleistungsbetrieben?

2. Welche Betriebe zählen zu den Dienstleistungsbetrieben?

1.

  • Rohstoffgewinnungsbetriebe (Bergwerke)
  • Produktionsmittelbetriebe (stellen aus Rohstoffen Zwischenprodukte her)
  • Verbrauchsgüterbetriebe (stellen Endprodukte her)                       

2.

  • Handelsbetriebe, Bankbetriebe, Versicherungsbetriebe, sonstige Dienstleistungsbetriebe ( Hotels, Fluglinien)
Fenster schliessen

Unterteilung nach Art der Unternehmensgröße:

1. Welche Unternehmensgrößen unterscheidet man?

2. Nach welchen Kriterien kann die Unterteilung erfolgen?

 

1.

  • kleine, mittlere und große Unternehmen

2.

  • Höhe des Umsatzes
  • Anzahl der Beschäftigten
  • Bilanzsumme des Unternehmens
  • Börsenwert des Unternehmens
Fenster schliessen

Unterteilung nach Internationalisierung:

Welche Unternehmen lassen sich nach Art der Internationalisierung unterscheiden?

Nationale Unternehmen:

  • produzieren und vertreiben nur im Inland

 

Internationale Unternehmen:

  • produzieren und vertreiben auch im Inland, vertreiben aber auch im Ausland

 

Multinationale Unternehmen:

  • Produktionsstandorte und Vertrieb in mehreren Ländern

 

Global agierende Unternehmen (Global Player):

  • sind multinationale Unternehmen, sind größtenteils nur  in globalen Branchen vertreten
  • stellen sich dem globalen Wettbewerb
  • Bestreben die Bedienung und Bearbeitung aller weltweit relevanten Märkte
Fenster schliessen

Welche Unterteilung gibt es bei den Non-Profit-Organisationen?

  • Wirtschaftliche Non-Profit-Organisationen: z.B. Wirtschafts- und Berufsverbände
  • Soziokulturelle Non-Profit-Organisationen: z.B. Sport- und Freizeitvereine
  • Politische Non-Profit-Organisationen: z.B.  Parteien
  • Karikative Non-Profit-Organisationen: z.B. Hilfsogarnisationen, Selbsthilfegruppen
Fenster schliessen

Bitte markieren Sie die korrekte bzw. korrekten Antworten

Alle Betriebe streben nach Gewinnmaximierung.

Betrieb ist ein technischer Begriff, Unternehmung ein juristischer Begriff.

Jeder Betrieb ist eine Unternehmung.

Als Firma bezeichnen wir den Namen, unter dem ein Kaufmann sein Geschäft betreibt.

Unternehmungen sind die Betriebe im marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystem.

Fenster schliessen

Anhand welches bzw. welcher der nachfolgenden Kriterien lassen sich Unternehmen einteilen?

Nach Art der Internationalisierung

Nach Art der Mitarbeiter

Nach Art des Unternehmensalters

Nach Art der Unternehmensgröße

Nach Art der Güter

Fenster schliessen

Motor der Wirtschaft sind die Menschen mit ihren "unerfüllten" Wünschen.

Diese "unerfüllten" Wünsche bezeichnen wir in den Wirtschaftswissenschaften als:

 

Bedürfnisse

Bedarf

Budget

Fenster schliessen

Zur Befriedigung unserer "unerfüllten" Wünsche benötigt man Güter - und die sind knapp.

Diese Güterknappheit zwingt uns so zu einem wirtschaftlichen Entscheiden, das wir auch als ... bezeichnen.

Wirtschaften

Planen

Kostenstellenrechnung