Cartes-fiches

Cartes-fiches 48 Cartes-fiches
Utilisateurs 223 Utilisateurs
Sprache Deutsch
Niveau Autres
Crée / Actualisé 04.10.2015 / 09.12.2019
Attribution de licence Non précisé
Lien de web
Intégrer
0 Réponses exactes 48 Réponses textes 0 Réponses à choix multiple
Fermer la fenêtre

Mietvertrag: Nennen Sie die Formvorschrift und die Entstehungensmöglichkeiten eines Mietvertrags!

Die Form des Abschlusses eine Mietvertrages ist gesetzlich nicht reglementiert. Der Vertrag kann mündlich, schriftlich oder mit Formularmietvertrag zustande kommen.

Mündlich: Benötigt eine gegenseitige übereinstimmende Willenserklärung, wobei sich die Parteien über die wesentlichsten Punkte einigen müssen (essentialia negotii wie Mietzins, NK, Mietbeginn, etc.)

Schriftlich: Es besteht keine Formvorschrift. Den Parteien steht frei die Schriftform nur schon aus Beweisgründen zu wählen. Zustandekommen des Mietvertrages erst mit Unterzeichnung. Aber Achtung: Stillschweigende Einigungen über geänderte Vertragsbedingungen sind möglich.

Formularmietvertrag: Nachteil, hier sind spezielle Bedingungen für einen bestimmten Vertrag nicht enthalten

Fermer la fenêtre

Welche externen Partner (Anspruchsgruppen) umgeben den Bewirtschafter (Umfeld)?

- Eigentümer

- Mieter

- Nachbarn

- Verbände

- Behörden

- Handwerker

- Betriebspersonal

- Versicherungen

- Banken

Fermer la fenêtre

Welche Punkte gehören in einen Bewirtschaftungsauftrag?

- Parteien

- Genauer Objektbeschrieb

- Beginn

- Dauer

- Kündigung

- Leistungsbeschrieb

- Kompetenzen

- Abrechnungstermine

- Auszahlungen an die Eigentümerin / Kontoverbindungen

- Besondere Vereinbarung

- Honorare und Spesen

- Vollmacht

- Gerichtsstand

- Datum und Unterschrift

Fermer la fenêtre

Mietvertrag: Eine 3-Zimmerwohnung wurde per 31. März 2012 gekündigt und abgegeben. Leider mussten Sie bei der Wohnungsabnahme feststellen, dass sich die Wohnung in einem desolaten Zustand befindet. Der Mieter weigert sich, das Wohnungsübergabeprotokoll zu unterschreiben.

Welche Vorkehrung müssen Sie treffen, damit Sie für allfällige Verhandlungen gültige Beweismittel haben? Diese Vorkehrungen muss detailliert und vollständig formuliert sein.

1. schriftliche Mängelrüge erstellen.

2. eingeschrieben sofort an den ausgezogenen Mieter senden.

Fermer la fenêtre

In welcher Bandbreite bewegt sich das Bewirtschaftungshonorar für die Bewirtschaftung von Mietwohnungen?

3.5 - 5 %

Fermer la fenêtre

Welche Punkte sind in einer Mandatsübergabecheckliste enthalten?

- Akten / Bemerkungen / Erhalten von - am

- Katasterplan

- Grundbuchauszug

- Dienstbarkeitsverträge

- Baubeschrieb

- Unternehmerverzeichnis

- Werkverträge / evtl. Garantieverzeichnis

- Baupläne (Grundrisse, Fassade, Schnitte, etc.)

- Schliessanlage (Schliessplan, Sicherheitsschein, Schlüsselquittung)

- Service und Wartungsverträge

- Hauswartungsunterlagen

- Mieterakten (Verträge, Protokolle, Vertragsänderungen, Korrespondenz, Sicherstellungen etc.)

- NK-BK (Schlüssel, Belege, Abrechnungen)

- Buchhaltungsunterlagen

Fermer la fenêtre

Wen informiert der Bewirtschafter, wenn er eine Liegenschaft in die Bewirtschaftung übernimmt?

- Mieter

- Hauswart

- Werke

- Behörden

- Servicefirmen

- Handwerker

- Zahlungsverbindungen / Bank

- Versicherungen

- Nachbarn

Fermer la fenêtre

Was erwartet der Mieter vom Immobilienbewirtschafter?

- Erhalt eines Mietobjektes nach seinen Vorstellungen zu einem möglichst günstigen Preis

- Betrieb einer massvollen Mietzinspolitik

- Pünktliche Erstellung der NK-Abrechnung

- Zügige Erledigung der Aufträge und optimale Betreung der allgemeinen Teile

- Erreichbarkeit des Bewirtschafters