Lernkarten

Peter Schärer
Karten 97 Karten
Lernende 278 Lernende
Sprache Deutsch
Stufe Grundschule
Erstellt / Aktualisiert 10.05.2013 / 21.10.2019
Lizenzierung Kein Urheberrechtsschutz (CC0)
Weblink
Einbinden
0 Exakte Antworten 97 Text Antworten 0 Multiple Choice Antworten
Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 24.11.2016  | 100%
    Niederspannung Installation Verordnung
    Niederspannung Erzeugnis Verordnung
    Niederspannung Installation Normen
1

Was bedeuten die Abkürzungen NIV, NEV und NIN?

Niederspannungs- Installationsverordnung

Niederspannungs- Erzeugnisverordnung

Niederspannungs- Installationsnorm

Fenster schliessen

Was sind Klein-, Nieder-, Hochspannung?

Kleinspannung: 0-50V AC / 0-120V DC,

Niedespannung: 50-1000V AC / 120-1500V DC

Hochspannung: ab 1000V AC / ab 1500V DC

Fenster schliessen
1

1 Kommentare

  • 28.08.2016
    Gleichstrom
    Wechselstrom
1

Welche Spannungen gelten als gefährlich bzw. ungefährlich?

Gleichstromkreise bis 120V und max. 2A

Wechselstromkreise bis 50V und max. 2A

Fenster schliessen

Welche Ströme gelten als gefährlich bzw. ungefährlich?

Ströme bis 0.5mA gelten als ungefährlich

Bis 2A in Wechselstromkreisen bis 50V und in Gleichstromkreisen bis 120V

Fenster schliessen

Welche eingeschränkten Installationsbewilligungen nach NIV gibt es?

 

Innerbetriebliche Installationen (Betriebselektrikerbewilligung), NIV Art. 13

Installationen an besonderen Anlagen, NIV Art. 14

Anschlussbewilligung. NIV Art. 15

Fenster schliessen

Was ist direktes bzw. indirektes Berühren?

Direktes Berühren      Berühren aktiver Leiter. Wird in der Regel durch Basisschutz verhindert.

Indirektes Berühren   Berühren  von Körpern welche infolge eines Fehlers unter Spannung stehen

Fenster schliessen

Welche Schutzmassnahmen werden für direktes oder indirektes berühren vorgesehen?

Basisschutz (Schutz gegen direktes Berühren): Abdeckungen, Isolationen, Umhüllungen

Fehlerschutz (Schutz gegen indirektes Berühren): Automatische Abschaltung durch  Nullung, Schutzleiteranschluss, doppelte Isolierung, Schutztrennung, Fehlerstromschutzschalter (RCD)

Zusatschutz (Schutz gegen direktes und indirektes Berühren): ZsPA (Zusatzschutzptenzialausgelich), SELV (Sicherheitskleinspannung) PELV (Schutzkleinspannung)

Fenster schliessen

Welche Drahtfarben sind heute gebräuchlich für die aktiven Leiter, Neutral- und Schutzleiter?

Braun, Schwarz, Grau, Blau, Gelb-Grün.